/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Bildung, Raum und Digitalität

Neue Lernumgebungen in der Diskussion
Detlef Kanwischer, Inga Gryl
Zu finden in: Räume der Bildung (Seite 34 bis 45), 2022 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Räume der BildungIn the school context, the intertwining of space, education, and digitality leads to a discussion about new learning environments in terms of material equipment as well as learning content. With regard to physical learning environments, it is argued that sustainable learning environments must be hybrid. On the content level, it is discussed that learning environments for spatial education can be designed within the triad of learning “about, with and through” digitality
Von Detlef Kanwischer, Inga Gryl in der Zeitschrift Räume der Bildung (2022) im Text Bildung, Raum und Digitalität
Räume der BildungIm schulischen Kontext führt die Verflechtung von Raum, Bildung und Digitalität zu einer Diskussion über neue Lernumgebungen hinsichtlich der materiellen Ausstattung wie auch bezüglich der Lerninhalte. Im Hinblick auf materielle Lernumgebungen wird dargelegt, dass zukunft sfähige Lernumgebungen hybrid gestaltet werden müssen. Auf inhaltlicher Ebene wird diskutiert, dass Lernumgebungen zur räumlichen Bildung im Dreiklang des Lernens „über, mit und durch“ Digitalität gestaltet werden können.
Von Detlef Kanwischer, Inga Gryl in der Zeitschrift Räume der Bildung (2022) im Text Bildung, Raum und Digitalität

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerMit dem Satz "Die im Zuge der Corona-Pandemie zu Tage getretenen Defizite im Bereich des digitalen Unterrichts haben deutlich gemacht, dass Lernen und Bildung komplexe soziale Prozesse sind, die nicht einfach ins Internet ausgelagert werden können." machen die beiden AutorInnen deutlich, dass sie "digitalen Unterricht" mit Fernlehre gleichsetzen und damit die Potenziale des Digitalen in der Präsenzlehre ignorieren.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 13.03.2022

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
James Ash, Rob Kitchin, Agnieszka Leszczynski, Felix Stalder

Aussagen
KB IB clear
Der Raum als dritter Pädagoge

Begriffe
KB IB clear
3D-Drucker3D-Printer, augmented realityaugmented reality, Bildungeducation (Bildung), Digitalisierung, Interaktioninteraction, Kommunikationcommunication, Lernenlearning, Lernumgebung, maker movementmaker movement, Raum / Ortspace / place, Reggiopädagogik, Schuleschool, Systemdenkensystems thinking, Unterricht, Vernetztes Denken, Virtual Realityvirtual reality, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2016  local Kultur der Digitalität (Felix Stalder) 20, 18, 14, 13, 13, 14, 20, 14, 27, 2, 1, 777937615
2018 local Digital Geographies (James Ash, Rob Kitchin, Agnieszka Leszczynski) 27, 27152754

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, Gesellschaft, Kinder, LehrerIn, Schweiz, Virtualität

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Bildung, Raum und Digitalität: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 202 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat selbst sagt, er habe dieses Dokument gelesen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.