/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Homo informaticus

Publikationsdatum:
Zu finden in: Der informatische Mensch (Seite 66 bis 69), 2013 local 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Der informatische MenschDie Informatik ist aus dem Traum geboren, intellektuelle Arbeit zu vereinfachen. Das war vor über 300 Jahren. Heute ist die Vision Realität: Die Informatik hat sämtliche Sphären erobert und ist dabei, die Lebensqualität von Milliarden von Menschen zu steigern - oder sie in die digitale Demenz zu führen.
Von Klappentext in der Zeitschrift Der informatische Mensch im Text Homo informaticus (2013)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn diesem Artikel werden nur die mathematischen Wurzeln der Wissenschaft Informatik erwähnt. Informatik ist jedoch auch eine Ingenieurwissenschaft.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 28.10.2013
Beat Döbeli HoneggerIn diesem Artikel präsentiert Juraj Hromkovic eine relativ enge Sichtweise von Informatik. Wenn er schreibt "Dies ist der Kern des Geschäftes der Informatik: den Unterschied zwischen lösbaren und unlösbaren Problemen zu machen und somit die Grenze des Machbaren zu ergründen." dann verwechselt er Informatik mit dem Teilbereich "Theoretische Informatik".
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 28.10.2013

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Kurt Gödel, David Hilbert, Leibniz, Manfred Spitzer, Alan Turing

Aussagen
KB IB clear
Es braucht ein Schulfach Informatik
ICT fördert Oberflächlichkeit
Multitasking führt zu Oberflächlichkeit

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Automatisierung, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, Gesellschaftsociety, Gödelsches Theorem, Google, Industrielle Revolutionindustrial revolution, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Maschinemachine, Mathematikmathematics, Naturnature, Nervensystemnervous system, Physikphysics, Schuleschool, Softwaresoftware, Unterricht

iconDieser Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Homo informaticus: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 3123 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser Zeitschriftenartikel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.