/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Open Education: Partizipative Lernkultur als Herausforderung und Chance für offene Bildungsinitiativen an Hochschulen

Zu finden in: Offener Bildungsraum Hochschule (Seite 39 bis 49), 2008     
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Thomas SporerAusgangspunkt des Beitrags bildet die Open-Bewegung, die zunehmend Eingang in den Bildungsbereich findet. Es wird hinterfragt, welche Rolle Studierenden m dieser Bewegung zukommt, und gezeigt, mit welchen Herausforderungen sich offene Bildungsinitiativen konfrontiert sehen. Anschließend werden drei konkrete Ansätze zur Einbindung von Studierenden an Hochschulen vorgestellt und deren Chancen und Probleme thematisiert. Dabei wird deutlich, dass offene Bildungsinitiativen nur Erfolg haben werden, wenn sich Bildungsinstitutionen als lernende Organisation begreifen und eine geeignete Balance zwischen Bottom-up-Bewegung und Top-down-Management gefunden wird.
Von Thomas Sporer, Tobias Jenert im Konferenz-Band Offener Bildungsraum Hochschule (2008) im Text Open Education: Partizipative Lernkultur als Herausforderung und Chance für offene Bildungsinitiativen an Hochschulen

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dieter Euler, Sandra Hofhues, Tobias Jenert, Hanna Knäusl, Christoph Meier, Gabi Reinmann, Peter M. Senge, Sabine Seufert, Thomas Sporer, UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Org., Frank Vohle, David A. Wiley, Franziska Zellweger Moser

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Bottom-upbottom up, Innovationinnovation, Lernenlearning, Open Educational Resources (OER)Open Educational Resources, Top-downTop-down
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999The Dance of Change (Peter M. Senge) 1, 2, 1, 1, 2, 2, 1, 1, 2, 2, 2, 1221799
2004     Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen (SCIL-Arbeitsbericht II) (Sabine Seufert, Dieter Euler) 3, 3, 3, 6, 6, 5, 2, 1, 4, 4, 8, 5162051872
2007  Online-Communities als soziale Systeme (Ullrich Dittler, M. Kindt, Christine Schwarz) 6, 6, 6, 11, 7, 4, 4, 8, 6, 8, 8, 6138261216
2007  eUniversity - Update Bologna (Reinhard Keil, Michael Kerres, Rolf Schulmeister) 1, 1, 3, 7, 6, 6, 2, 3, 1, 1, 5, 312453721
2007    Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger, Rolf Schulmeister) 12, 12, 19, 13, 12, 10, 6, 14, 10, 6, 10, 93219392188
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002    UNESCO promotes new initiative for free educational resources on the Internet (UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Org.) 1, 2, 1, 1, 2, 2, 1, 1, 1, 2, 4, 3423206
2005    Lernort Universität? (Gabi Reinmann) 1, 3, 4, 4, 1, 6, 5, 6, 2, 3, 5, 34193713
2006    On the Sustainability of Open Educational Resource Initiatives in Higher Education (David A. Wiley) 1, 1, 2, 2, 6, 5, 2, 1, 2, 3, 5, 2872277
2007Liebe zum Wissen (Hanna Knäusl, Thomas Sporer) 1000
2007Bologna und Web 2.0 (Gabi Reinmann, Thomas Sporer, Frank Vohle) 6100
2007   Begleitstudium Problemlösekompetenz 2.0 (Thomas Sporer, Gabi Reinmann, Tobias Jenert, Sandra Hofhues) 1, 1, 2, 2, 4, 4, 3, 2, 2, 3, 4, 24142388
2007   Mediengestütztes Selbststudium (Christoph Meier, Franziska Zellweger Moser) 1, 1, 1, 1, 1, 6, 2, 2, 2, 3, 1, 1271231
2007    Bologna in Zeiten des Web 2.0 (Gabi Reinmann) 2, 4, 3, 3, 3, 7, 5, 3, 2, 3, 5, 26252759

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.