/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

The Digital Person

Technology And Privacy In The Information Age
Daniel J. Solove , local 
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit April 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconEmpfehlungen

Generation InternetOne of the must-reads when it comes to digital dossiers is Daniel J. Solove’s The Digital Person. In this book, Solove describes the creation and implementation of databases in which the personal information of Internet users is recorded, analyzed, and preserved, and discusses the privacy threats that result from these “digital dossiers,” a term that we reuse as the title of this chapter.
Von John Palfrey, Urs Gasser im Buch Generation Internet (2008) im Text Dossiers

iconZusammenfassungen

The Digital PersonSeven days a week, twenty-four hours a day, electronic databases are compiling information about you. As you surf the Internet, an unprecedented amount of your personal information is being recorded and preserved forever in the digital minds of computers. For each individual, these databases create a profile of activities, interests, and preferences used to investigate backgrounds, check credit, market products, and make a wide variety of decisions affecting our lives. The creation and use of these databases—which Daniel J. Solove calls “digital dossiers”—has thus far gone largely unchecked. In this startling account of new technologies for gathering and using personal data, Solove explains why digital dossiers pose a grave threat to our privacy.The Digital Person sets forth a new understanding of what privacy is, one that is appropriate for the new challenges of the Information Age. Solove recommends how the law can be reformed to simultaneously protect our privacy and allow us to enjoy the benefits of our increasingly digital world.
Von Klappentext im Buch The Digital Person (2004)

iconDieses Buch erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Datendata, Datenbankdatabase, Digitalisierung, Informationinformation, Internetinternet, Privatsphäreprivacy, Technologietechnology

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Datenschutz, Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon12 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

The Digital Person: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 904 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel  Format Bez.Aufl.Jahr ISBN          
The Digital Person E - - 0 1429486082 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de Buy it now!

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Beat selbst sagt, er habe dieses Dokument nicht gelesen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.