/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Evaluation of Learning Informatics in Primary Education

Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Johannes MagenheimCarsten SchulteHow does learning about informatics in primary education unfold in the eyes of teachers and their students? We report on the evaluation results from a distributed project in Germany (North Rhine-Westphalia) and some implications of these findings for future improvements. Three modules for informatics in primary education and a corresponding concept for teacher training were developed collaboratively by researchers and practitioners. The project was assessed with methods of formative and summative evaluation. The first results indicate that teaching and learning of informatics in primary education are possible. It is regarded overall as rewarding and exciting, but it was difficult for primary school students and teachers as well to discern the bigger picture of informatics education and thus to relate the topics taught and learned to everyday experiences.
Von Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Carsten Schulte, Nadine Bergner, Kathrin Haselmeier im Konferenz-Band Informatics in Schools: Fundamentals of Computer Science and Software Engineering (2018) im Text Evaluation of Learning Informatics in Primary Education

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Nadine Bergner, Torsten Brinda, Hilde Köster, Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Hermann Puhlmann, Ralf Romeike, Ulrik Schroeder, Carsten Schulte

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Primarschule (1-6) / Grundschule (1-4)primary school
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009 ITiCSE 2009 (Patrick Brézillon, Ingrid Russell, Jean-Marc Labat) 9, 9, 15, 11, 15, 21, 2, 3, 8, 7, 2, 6, 93333191149
2018 local web  Frühe informatische Bildung - Ziele und Gelingensbedingungen für den Elementar- und Primarbereich (Nadine Bergner, Hilde Köster, Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Ralf Romeike, Ulrik Schroeder, Carsten Schulte) 15, 10, 10, 13, 12, 16, 13, 1, 6, 6, 4, 36793346
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009 Bridging ICT and CS (Torsten Brinda, Hermann Puhlmann, Carsten Schulte) 9200
2018 local  Zieldimensionen informatischer Bildung im Elementar- und Primarbereich (Nadine Bergner, Hilde Köster, Johannes Magenheim, Kathrin Müller, Ralf Romeike, Ulrik Schroeder, Carsten Schulte) 10, 10, 10, 11, 14, 12, 2, 3, 3, 3, 7, 31623326

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digitalisierung, Kinder, Schule, Schweiz, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Evaluation of Learning Informatics in Primary Education: Artikel als Volltext @ Springer (lokal: PDF, 1059 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.