/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lob der Oberflächlichkeit

Für eine Phänomenologie der Medien
Buchcover
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Vilém FlusserDieser Versuch wird vom Wahrscheinlichen handeln und von seinem Gegenstück, dem Unwahrscheinlichen, von 'Informationen'. Er wird vom Scheinbaren, vom Anschein, kurz von Bildern handeln. Er wird das Bild, die Oberfläche, loben, und zwar nicht, weil er die Hoffnung hegt, den Weg zurück nach Lascaux zu finden. Er hält solch ein Ziel nicht für erwünscht, selbst wenn es erreichbar wäre, denn er ist nicht der Meinung, daß man das komputierende und das logische Denken zugunsten des magischen aufgeben sollte. Er wird die Oberfläche und die Oberflächlichkeit loben, weil er die Hoffnung hegt, die Fingerspitzen in den Dienst der Augen stellen zu können, die Computer in den Dienst der Imagination, die Apparate in den Dienst der Welt-Anschauung. Er hegt diese Hoffnung nicht ganz im Sinn der imagination au pouvoir des Mai 68, sondern eher im Sinn einer neuen, 'informierten', noch zu formulierenden Imagination, welche fähig wäre, Bilder aus Projektionen und Projektionen aus Bits zu entwerfen, welche Bilder dessen wären, das sein soll."
Von Vilém Flusser im Buch Lob der Oberflächlichkeit

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bilder, Informationinformation, Medienmedia

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Die Gutenberg-Galaxis

Das Ende des Buchzeitalters

(Marshall McLuhan) (1962)
Buchcover

Ins Universum der technischen Bilder

Flusser Edition Band IV

(Vilém Flusser) (1984)  
Buchcover

Mediologie

Ansätze einer Medientheorie der Kulturwissenschaften

(Frank Hartmann) (2003)  

Grammatologie

(Jacques Derrida) (1983)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1224
Verweise von diesem Buch 3
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017