/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Algorithmisieren im Grundschulalter

Katharina Wendlandt, Matthias Wendlandt, Sabrina Hoffmann
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Informatik, insbesondere das Programmieren, wird zunehmend in Form von Projekten in Grundschulen in Deutschland thematisiert. Eine der wesentlichen Schlüsselkompetenzen zum erfolgreichen Programmieren ist das Algorithmisieren von Problemlösungen. In der vorliegenden Arbeit wird zunächst ein Stufenmodell des Algorithmisierens entworfen und darauf aufbauend ein Testverfahren zur Beurteilung der Fähigkeit zum Algorithmisieren gewonnen. Basierend auf diesem Testverfahren wurden 155 Grundschulkinder aus acht Grundschulklassen der Schulstufen 2-4 bezüglich ihrer Kompetenz zum Algorithmisieren untersucht. Die zugrundeliegende Fragestellung war, inwiefern sich die Fähigkeit zum Algorithmisieren in den Schulstufen 2-4 entwickelt. Mithilfe des Exakten Fisher-Tests konnten signifikante Unterschiede in vier verschiedenen Stufen der Fähigkeit zum Algorithmisieren zwischen den Klassenstufen nachgewiesen werden. Dabei fiel auf, dass der Unterschied zwischen der zweiten und dritten Klasse deutlicher ausfiel als zwischen der dritten und vierten Klasse. Die vorliegende Arbeit stellt den ersten Teil einer zweigeteilten Untersuchung dar. Der zweite Teil der Untersuchung wird sich mit der Trainierbarkeit des Algorithmisierens im Grundschulalter beschäftigen.
Von Katharina Wendlandt, Matthias Wendlandt, Sabrina Hoffmann im Konferenz-Band Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt (2017) im Text Algorithmisieren im Grundschulalter

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dietrich Boles, Christian Borowski, Andreas Schwill

Fragen
KB IB clear
Ab welchem Alter können/sollen Kinder programmieren?

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Deutschlandgermany, Informatikcomputer science, Kinderchildren, Programmierenprogramming, Programmieren für KinderProgramming for kids, Schuleschool
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999   Programmieren spielend gelernt (Dietrich Boles) 3, 1, 2, 3, 1, 2, 1, 2, 2, 3, 3, 41154552
2001  Informatikunterricht und Medienbildung (Reinhard Keil, Johannes Magenheim) 10, 7, 8, 15, 7, 14, 15, 11, 12, 13, 9, 2658149264147
2013    INFOS 2013 Praxisband (Norbert Breier, Peer Stechert, Thomas Wilke) 3, 5, 5, 5, 2, 5, 3, 3, 3, 5, 5, 12126012102
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993    Fundamentale Ideen der Informatik (Andreas Schwill) 10, 7, 9, 8, 4, 6, 7, 1, 9, 10, 9, 145550144746
2001    Ab wann kann man mit Kindern Informatik machen? (Andreas Schwill) 1, 3, 4, 7, 6, 4, 3, 7, 7, 4, 4, 101815101836
2013   Kinder auf dem Weg zur Informatik (Christian Borowski) 2, 2, 1, 1, 2, 3, 2, 2, 5, 2, 2, 1311142

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAlgorithmisieren im Grundschulalter: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 108 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 19
2017