/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Spieltheoriegame theory

Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Spieltheorie, game theory

iconDefinitionen

Die mathematisch-orientierte Disziplin der Spieltheorie geht auf Möglichkeiten zurück, die im 19. Jahrhundert mit der abstrakten Figur des homo oeconomicus als Grundlage entscheidungstheoretischer Fragen entstanden. Im Unterschied zur individualistisch ansetzenden, also primär aufeinen Akteur bezogenen, Entscheidungstheorie, auf Englisch Rational-Choice-Theory, untersucht die Spieltheorie allerdings Situationen, in denen der Erfolg von Entscheidungen nicht nur vom je eigenen Handeln, sondern auch von den Handlungen anderer sozialer Akteure abhängt. In ihrem theoretischen Zentrum steht damit also die Interaktion sozialer Wesen. Ihre Initialzündung als wissenschaftliche Disziplin erfuhr diese Theorie durch das 1944 erschienene Buch Theory ofGames and Economic Behaviour von John von Neumann und Oskar Morgenstem.
Von Manfred Füllsack im Buch Gleichzeitige Ungleichzeitigkeiten (2011) im Text Spiele

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
GefangenendilemmaPrisoner's dilemma, Tautologie, Altruismus, Macy-Konferenzen, Symbiose

iconHäufig co-zitierte Personen

Arturo Rosenblueth Arturo
Rosenblueth
John von Neumann John von
Neumann
Oscar Morgenstern Oscar
Morgenstern
Norbert Wiener Norbert
Wiener
Warren McCulloch Warren
McCulloch
Julian Bigelow Julian
Bigelow
Walter Pitts Walter
Pitts

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Spieltheorie 3352456364143323442543233211
Webzugriffe auf Spieltheorie 
1999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017