/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Das Phänomen Open Source

Benno Luthiger Stoll
Zu finden in: Spass und Software-Entwicklung, 2006   
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In diesem Kapitel gebe ich einen Abriss über meinen Forschungsgegenstand "quelloffene Software". Im ersten Unterkapitel gehe ich auf die lizenztechnischen Eigenheiten ein, welche Open-Source-Software als öffentliches Gut charakterisieren. Aus diesen speziellen Eigentumsrechten am Code ergibt sich ein charakteristisches Open-Source-Entwicklungsmodell, das ich im darauf folgenden Unterkapitel beschreibe. Das Verständnis dieses Entwicklungsmodells erlaubt es, den Fokus auf den Benutzer-Programmierer als treibende Kraft beim Open-Source-Phänomen zu verschieben. Die Untersuchung der Motivation dieser Benutzer-Programmierer kann in der Folge erklären, warum im Falle von Open-Source-Software das Problem der Unterversorgung, eine sonst übliche Schwierigkeit bei öffentlichen Gütern, gelöst werden kann. Eines der Motive, die in diesem Zusammenhang immer wieder genannt werden, ist die Freude am Programmieren. Was Spass beim Programmieren im Kontext von Open Source genau heisst, darauf gehe ich in einem eigenen Unterkapitel ein, bevor ich im abschliessenden Teil den Stand der Forschung erläutere.
Von Benno Luthiger Stoll in der Dissertation Spass und Software-Entwicklung (2006) im Text Das Phänomen Open Source

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
E. Raymond

Begriffe
KB IB clear
Altruismus, Freude, Kooperationcooperation, Linux, Motivationmotivation, Motivation, extrinsischeextrinsic motivation, Motivation, intrinsische, Ökonomieeconomy, Open SourceOpen Source, Paradoxieparadoxy, Programmierenprogramming, Reputationreputation, Softwaresoftware, Spieltheoriegame theory, Urheberrecht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999   The Cathedral and the Bazaar (E. Raymond) 1, 1, 1, 3, 1, 1, 2, 2, 2, 2, 4, 822228228

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 17
Webzugriffe auf dieses Kapitel 
200620072008200920102011201220132014201520162017