/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Neuer Schlauch für alten Wein?

Eine konzeptuelle Betrachtung von individueller Förderung im Unterricht
Hanna Dumont
Erstpublikation in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft volume 22, pages249–277 (2019)
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juni 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

The present paper deals with the German concept “Individuelle Förderung”, which has been widely used in both policy and practice in recent years and may best be translated into “adaptive teaching” or “individualized instruction”. The paper first addresses the contexts and ways in which the term has been used. Several related concepts used in educational research and findings from research on learning and instruction are presented. Using these insights, the author proposes to conceptualize “Individuelle Förderung” as an overarching teaching concept in which teachers adapt their instruction to each student’s needs and aim to increase students’ responsibility for their own learning process. The paper closes with implications of this conceptualization for practice and research.
Von Hanna Dumont im Text Neuer Schlauch für alten Wein? (2019)
Der vorliegende Beitrag betrachtet den in Politik und Praxis populären Begriff der individuellen Förderung. Dazu wird zunächst erörtert, in welchen Kontexten und in welcher Form der Begriff bislang verwendet wurde. Anschließend werden im wissenschaftlichen Diskurs etablierte verwandte Konzepte von individueller Förderung und Erkenntnisse aus der kognitiven Lehr-Lern-Forschung und der Unterrichtsforschung dargestellt. Darauf aufbauend wird vorgeschlagen, individuelle Förderung im Sinne einer tiefgreifenden Gesamtunterrichtsstrategie zu verstehen, bei der die Lehrkraft den einzelnen Schülerinnen und Schülern ein an ihre spezifischen Lernvoraussetzungen angepasstes Lernangebot macht und das Ziel einer kontinuierlich zunehmenden Verantwortungsübernahme der Schülerinnen und Schüler für ihren eigenen Lernprozess verfolgt. Abschließend werden Implikationen dieser Konzeption für die Schulpraxis und die Bildungsforschung diskutiert.
Von Hanna Dumont im Text Neuer Schlauch für alten Wein? (2019)

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Birgit Behrensen, Francisco Benavides, Monique Boekaerts, Richard E. Clark, Hanna Dumont, Ela Eckert, Eva Gläser, John Hattie, David Istance, Paul A. Kirschner, Eckhard Klieme, Bärbel Kopp, Sabine Martschinke, Paul R. Pintrich, R. Keith Sawyer, Claudia Solzbacher, John Sweller, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Jasmin Warwas, Moshe Zeidner

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), individuelle Förderung, LehrerInteacher, Politikpolitics, Unterricht, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1962 Thought and Language (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 51200
2000 local  Handbook of Self-Regulation6, 17, 11, 5, 5, 6, 12, 10, 11, 3, 1, 35161258
2004 local  Was ist guter Unterricht? (Hilbert Meyer) 15, 10, 10, 12, 11, 24, 18, 8, 6, 10, 10, 3532734816
2006 local  The Cambridge Handbook of the Learning Sciences (R. Keith Sawyer) 11, 22, 13, 9, 9, 10, 9, 18, 17, 1, 5, 4686751108
2006 Videogestützte Unterrichtsforschung12, 16, 11, 11, 11, 9, 14, 19, 3, 2, 5, 411295990
2009  local  Visible Learning (John Hattie) 17, 16, 16, 20, 14, 26, 26, 1, 3, 5, 6, 21575321549
2010 local web  The Nature of Learning (Hanna Dumont, David Istance, Francisco Benavides) 18, 8, 8, 8, 7, 5, 10, 14, 1, 1, 8, 2648452
2014 local  Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik (Wolfgang Einsiedler, Margarete Götz, Andreas Hartinger, Friederike Heinzel, Joachim Kahlert, Uwe Sandfuchs) 25, 15, 12, 12, 11, 12, 16, 20, 2, 3, 15, 7724215959
2015 Fachdidaktik und individuelle Förderung in der Grundschule (Birgit Behrensen, Eva Gläser, Claudia Solzbacher) 1700
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
local web  Konzepte der Individuellen Förderung (Eckhard Klieme, Jasmin Warwas) 3900
2004 local  Individuelles Fördern (Ela Eckert) 3900
2006 local web  Why Minimal Guidance During Instruction Does Not Work (Paul A. Kirschner, John Sweller, Richard E. Clark) 7, 14, 12, 8, 8, 10, 9, 14, 10, 1, 3, 235213883
2006 Empirische Unterrichtsforschung (Eckhard Klieme) 4000
2012 local web  Individuelle Förderung in KiTa und Grundschule (Birgit Behrensen, Claudia Solzbacher) 3600
2014 local  Kooperatives Lernen (Sabine Martschinke, Bärbel Kopp) 1100

iconDieser Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

  • Was unter «Individuelle Förderung und Digitalität“ verstanden wird, ist oft sehr individuell... - … und wird zunehmend von der eingesetzten Software geprägt (Beat Döbeli Honegger) (2022)

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Neuer Schlauch für alten Wein?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 451 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser Zeitschriftenartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.