/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

individuelle Förderung

Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juni 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconBemerkungen

„Individuelle Förderung“ ist im vergangenen Jahrzehnt zu einem zentralen Topos des öffentlichen Bildungsdiskurses in Deutschland geworden. Sie ist in Parteiprogrammen und Schulgesetzen als Ziel verankert, wird auf Tagungen und in der Lehrerfortbildung propagiert sowie in unzähligen Broschüren und in Internetportalen dargestellt. Für diese Popularität des Konzepts lässt sich ein eindeutiger Anfangspunkt benennen: die Publikation der Abschlussempfehlungen des von Bund und Ländern getragenen „Forum Bildung“ unmittelbar nach den ersten PISA-Ergebnissen Anfang 2002. Das Forum Bildung stellte den Versuch dar, Bund und Länder in eine übergreifende bildungspolitische Strategie einzubinden. Erklärtermaßen wollte man auch Visionen für das Schulsystem entwickeln, die helfen sollten, jahrzehntelang festgefahrene Strukturdiskussionen zu überwinden. Hierbei steht „individuelle Förderung“, verstanden als „konsequente Berücksichtigung unterschiedlicher Lernvoraussetzungen“, im Zentrum (Forum Bildung, 2002, S. 23).
Von Eckhard Klieme, Jasmin Warwas im Text Konzepte der Individuellen Förderung

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Heterogenität, Chancengerechtigkeit, Schuleschool, LehrerInteacher, Bildungeducation (Bildung)

iconHäufig co-zitierte Personen

Birgit Behrensen Birgit
Behrensen
Claudia Solzbacher Claudia
Solzbacher
Jasmin Warwas Jasmin
Warwas
Ela Eckert Ela
Eckert
Götz Bieber Götz
Bieber
Hanna Dumont Hanna
Dumont
Manolis Mavrikis Manolis
Mavrikis
Stamatina Anastopoulou Stamatina
Anastopoulou
Wayne Holmes Wayne
Holmes
Eckhard Klieme Eckhard
Klieme
Juliane Jarke Juliane
Jarke
John Sweller John
Sweller

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.