/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lerninfrastrukturen für mobiles Lernen

Rahmenbedingungen bei der Einführung mobiler Lerntechnologien
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mobile learning: Crossing boundaries in convergent environmentsMobile Lerntechnologien erweitern die didaktischen, zeitlichen und örtlichen Möglichkeiten des Schulunterrichts. Gleichzeitig steigt mit Ihnen die Komplexität im Einführungsprozess und Regelbetrieb. In der Praxis zeigt sich allerdings, dass die 1:1 Ausstattung mit mobilen Lerntechnologien in Schulen nur dann erfolgreich sein kann, wenn die Schulleitung, das Kollegium und die Umwelt es schaffen, optimale Rahmenbedingungen für deren Nutzung zur Verfügung zu stellen. Dieser Beitrag behandelt Beispiele solcher technologischer, institutioneller und organisatorischer Rahmenbedingungen bei der Einführung mobiler Lerntechnologien im Schulunterricht.
Von Erich Herber im Konferenz-Band Mobile learning: Crossing boundaries in convergent environments (2011) im Text Lerninfrastrukturen für mobiles Lernen

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Ute Bienengräber, Richard Heinen, Jörg Stratmann

Aussagen
KB IB clear
ENpS-Betrieb 3: Systematisieren und kommunizieren Sie das Vorgehen bei technischen Problemen
ENpS-Betrieb 4: Stellen Sie Ersatzgeräte zur Verfügung
ENpS-Finanzen 3: Versichern Sie die Notebooks
ENpS-Infrastruktur 2: Planen Sie das Energiemanagement

Begriffe
KB IB clear
Lebenslanges Lernenlifelong learning, Lernenlearning, mobile learningmobile learning, One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing, Schuleschool
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2011 local 1:1-Ausstattung (Jörg Stratmann, Richard Heinen, Ute Bienengräber) 23, 29, 20, 10, 10, 12, 10, 22, 18, 1, 3, 557251718

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Lerninfrastrukturen für mobiles Lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 51 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Konferenz-Paper einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.