/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Texte

Vom Mythos der Digital Natives und der Net Generation

Erstpublikation in: BIBB BWP 3/2012
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Rolf SchulmeisterAnalysen der Frequenz und der Art der Mediennutzung bei Personen bis 30 Jahren belegen, dass es die sogenannten Digital Natives nicht gibt. Die Mediennutzung gilt nur der Freizeit, ein Transfer auf Lernen findet nicht statt. Sie dient in erster Linie der Kommunikation mit den Peers, dem wichtigsten Part in der Sozialisation der Heranwachsenden. Der Beitrag beleuchtet vor diesem Hintergrund Art und Funktion der Mediennutzung junger Erwachsener und argumentiert, dass individuelle Motive und Dispositionen der Lernenden entscheidenden Einfluss auf die Nutzung neuer Medien in Lernkontexten haben.
Von Rolf Schulmeister im Text Vom Mythos der Digital Natives und der Net Generation (2012)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
David Buckingham, Katie Clinton, Edward L. Deci, Marc Göcks, Henry Jenkins, Bernd Kleimann, Amanda Lenhart, Thomas Martens, Christiane Metzger, Diana G. Oblinger, James L. Oblinger, Murat Özkilic, Marc Prensky, Kristen Purcell, Ravi Purushotma, Gabi Reinmann, Alice J. Robison, Richard M. Ryan, Rolf Schulmeister, Aaron Smith, Don Tapscott, Sherry Turkle, Margaret Weigel, Kathryn Zickuhr

Begriffe
KB IB clear
Deutschlandgermany, Digital ImmigrantsDigital Immigrants, Digital NativesDigital Natives, EuropaEurope, Informationskompetenzinformation literacy, Medienkompetenz/media literacymedia literacy
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1985Intrinsic Motivation and Self-determination in Human Behavior (Edward L. Deci, Richard M. Ryan) 13, 7, 2, 8, 7, 5, 4, 9, 3, 4, 2, 52655640
1997  Growing Up Digital (Don Tapscott) 4, 7, 11, 13, 9, 6, 13, 11, 9, 14, 11, 56511855600
2003media education (David Buckingham) 3, 3, 2, 7, 3, 1, 5, 9, 3, 3, 1, 31123236
2005    Educating the Net Generation (Diana G. Oblinger, James L. Oblinger) 1, 3, 5, 7, 2, 4, 3, 6, 1, 2, 1, 132141974
2006    eLearning (Rolf Schulmeister) 5, 7, 4, 11, 6, 8, 13, 14, 7, 12, 8, 63510261564
2006     Confronting the Challenges of Participatory Culture (Henry Jenkins, Katie Clinton, Ravi Purushotma, Alice J. Robison, Margaret Weigel) 4, 9, 4, 13, 13, 7, 14, 18, 21, 55, 51, 40473140913
2007Youth, Identity, and Digital Media (David Buckingham) 4, 1, 3, 2, 7, 8, 2, 4, 4, 4, 1, 212112308
2008    Studieren im Web 2.0 (Bernd Kleimann, Murat Özkilic, Marc Göcks) 1, 5, 4, 10, 5, 10, 6, 12, 4, 4, 10, 10221710609
2011    Alone together (Sherry Turkle) 2, 7, 5, 8, 8, 5, 10, 14, 5, 6, 12, 644666543
2011    The Digital Divide (Mark Bauerlein) 10, 9, 22, 12, 6, 6, 12, 16, 6, 11, 15, 2215435221708
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
   Heterogenität und Studienerfolg (Rolf Schulmeister, Christiane Metzger, Thomas Martens) 2, 1, 1, 1, 3, 3, 2, 6, 1, 1, 1, 11111166
2001    Digital Natives, Digital Immigrants (Marc Prensky) 7, 8, 9, 13, 13, 10, 14, 26, 61, 163, 166, 17911891792880
2007    Introducing Identity (David Buckingham) 1, 2, 1, 2, 4, 2, 1, 1, 3, 2, 2, 1321118
2008    Selbstorganisation im Netz (Gabi Reinmann) 2, 7, 5, 8, 7, 5, 8, 18, 6, 8, 3, 88228640
2010   Social Media & Mobile Internet Use Among Teens and Young Adults (Amanda Lenhart, Kristen Purcell, Aaron Smith, Kathryn Zickuhr) 4, 1, 3, 3, 5, 2, 2, 2, 4, 2, 2, 2852261

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalVom Mythos der Digital Natives und der Net Generation: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 109 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.