/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration

Schlüsselkompetenzen für das Arbeiten im digitalen Wandel
Birgit Oelker
Zu finden in: Kompetenzmodelle für den Digitalen Wandel (Seite 117 bis 152), 2022 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Kompetenzmodelle für den Digitalen WandelDas Zeitalter der digitalen Transformation ist u. a. geprägt durch hohe Geschwindigkeiten technologischer Entwicklungen, Komplexität, Globalisierung und Unbeständigkeiten. Zahlreiche Modelle befassen sich mit der Frage, welche Kompetenzen und Fähigkeiten im 21. Jahrhundert benötigt werden, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration werden als Schlüsselkompetenzen für den digitalen Wandel angesehen. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Beitrag 14 Kompetenzmodelle betrachtet, die solche Kompetenzbedarfe für das 21. Jahrhundert formulieren und auf die für die Teilhabe an der sog. VUCA-Welt entscheidenden Selbstlern- und Kollaborations-/ Vernetzungsfähigkeiten eingehen. Die Ansätze zur Selbstlern- und Kollaborationskompetenz aus den einzelnen Modellen werden abstrahiert und kategorial zusammengeführt. Abschließend werden Umsetzungsperspektiven im Spannungsfeld von Individuum und Organisationen aufgezeigt, wie z. B. Konzepte des Workplace Learning, zur Gestaltung von Learning und Development sowie zur Bedeutung von (sozialen) Netzwerken und Communitys für individuelle Lern- und Entwicklungsstrategien.
Von Birgit Oelker im Buch Kompetenzmodelle für den Digitalen Wandel (2022) im Text Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Claudio Caduff, Manuel Castells, Anna Davies, Ulf-Daniel Ehlers, John Erpenbeck, Devin Fidler, Marina Gorbis, Yuval Noah Harari, Institute for the Future (Iftf), Manfred Pfiffner, Werner Sauter, George Siemens, Saskia Sterel

Begriffe
KB IB clear
4K-Modell, Arbeitwork, computational thinkingcomputational thinking, DigComp, DigCompEdu, Digitalisierung, Globalisierungglobalization, Kompetenzcompetence, Komplexitätcomplexity, Kreativitätcreativity, Lernenlearning, New Work, Volatility, uncertainty, complexity and ambiguity
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1996 local  Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft (Manuel Castells) 16, 16, 12, 10, 16, 14, 2, 2, 3, 1, 2, 247626726
2006 local web  Knowing Knowledge (George Siemens) 8, 8, 10, 9, 14, 12, 6, 3, 3, 1, 4, 4, 416267964
2011 local web  Future Work Skills 2020 (Institute for the Future (Iftf), Anna Davies, Devin Fidler, Marina Gorbis) 4, 4, 7, 6, 12, 14, 3, 1, 1, 1, 1, 1, 1822448
2016 local  Stoppt die Kompetenzkatastrophe! (John Erpenbeck, Werner Sauter) 11, 12, 11, 14, 1, 5, 4, 1, 3, 3, 2, 23637641
2018 local  21 Lektionen für das 21. Jahrhundert (Yuval Noah Harari) 8, 8, 12, 10, 1, 1, 3, 1, 3, 1, 2, 23107245
2018   Ausbilden nach 4K (Saskia Sterel, Manfred Pfiffner, Claudio Caduff) 9, 15, 9, 1, 2, 3, 6, 1, 3, 3, 1, 13295282
2020 local web  Future Skills (Ulf-Daniel Ehlers) 4, 4, 3, 3, 9, 5, 1, 2, 1, 3, 1, 1, 14415129

iconDieses Kapitel erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.