/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Ein Minimalprogramm «24 Lektionen Informatik» für alle Schweizer Gymnasiasten und die entsprechende Lehrerausbildung

Carl August Zehnder, Andrea Ventura
Publikationsdatum:
Zu finden in: Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung (Seite 57 bis 62), 1984    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Die Gegebenheiten des Schweizer Gymnasialsystems bedingen eine Konzentration des allgemeinen Informatik-Einführungskurses auf ca. 24 Lektionen. Die daraus folgenden Konsequenzen für Schule und Lehrerbildung werden hier dargestellt und anhand von Erfahrungen bewertet.

im Konferenz-Band Informatik als Herausforderung an Schule und Ausbildung im Text Ein Minimalprogramm «24 Lektionen Informatik» für alle Schweizer Gymnasiasten und die entsprechende Lehrerausbildung (1984)

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Kinder, Lernen

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.