/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Corona Fehlalarm?

Zahlen, Daten und Hintergründe
Sucharit Bhakdi, Karina Reiss , local secure 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juli 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Kaum ein Thema dominiert unsere Zeit so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit COVID-19. Eine Situation, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. Nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit Daten, Fakten und Hintergründen.
Von Klappentext im Buch Corona Fehlalarm? (2020)

iconBemerkungen zu diesem Buch

«Corona Fehlalarm?» ist in einem polemischen, anklagenden Grundton verfasst;
Von Alexandra Bröhm, Felix Straumann im Text Haben die Corona-Skeptiker recht? (2020)
Beat Döbeli HoneggerUnabhängig vom Inhalt: Dass in diesem Buch bei Prof. Drosten der Professorentitel nie erwähnt wird, wohl aber bei anderen Personen, welche die Haltung der Autorin und des Autors stützen, macht keinen sehr seriösen, sondern eher einen tendenziösen Eindruck.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 17.07.2020
Beat Döbeli HoneggerDie Autorin und der Autor schreiben von "Zensur der Meinungsfreiheit", erwähnen aber als Beleg im ganzen Buch ein einziges Video bei Youtube, das gelöscht worden sei, ohne Gründe für die Lösung anzugeben. Zensur und Beschneidung der Meinungsfreiheit sähen anders aus.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 17.07.2020
Die Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel kritisiert das Buch „Corona Fehlalarm?" von der Kieler Biologie-Professorin Karina Reiß und dem Professor im Ruhestand Sucharit Bhakdi und die Aussagen im dazugehörigen Interview in den Kieler Nachrichten vom 8. August aufs Schärfste.
Von Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Text Stellungnahme der Fachschaft Medizin der CAU zu Kiel zum Buch „Corona Fehlalarm?» und dem dazugehörigen Interview in den Kieler Nachrichten (2020)
Die Universität Kiel hat sich inzwischen mit einem offiziellen Statement von dem Buch distanziert: «Das Buch enthält tendenziöse Aussagen, die die wissenschaftliche Sorgfalt medizinischer Forschung in Deutschland und international infrage stellen», heisst es in der Stellungnahme der Medizinischen Fakultät.
Von Alexandra Bröhm, Felix Straumann im Text Haben die Corona-Skeptiker recht? (2020) auf Seite  29
Das Buch ist wissenschaftlich nicht haltbar. Mit vielen rhetorischen Fragen, mit unspezifischem Geraune und mit viel Polemik wird eine Projektionsfläche aufgebaut, auf der sich "Corona-Zweifler" und Verschwörungstheoretiker jeglicher Couleur von zwei augenscheinlich renommierten Professoren bestätigt fühlen können.
Von Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Text Stellungnahme der Fachschaft Medizin der CAU zu Kiel zum Buch „Corona Fehlalarm?» und dem dazugehörigen Interview in den Kieler Nachrichten (2020)
Es werden eine Vielzahl von Sachverhalten falsch oder stark verkürzt dargestellt. Wenn die Autoren sich tatsächlich mit COVID-19 auseinandergesetzt haben sollten, dann müsste ihnen klar gewesen sein, dass beispielsweise die Darstellung des SARS-CoV-2-Tests der Berliner Charite (,,Drosten-Test") grob falsch ist. Entweder wurde also unsauber gearbeitet, es fehlen grundlegende Kenntnisse oder es wurden Fakten absichtlich so verdreht, dass sie zur Kernaussage des Buches passen.
Von Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Text Stellungnahme der Fachschaft Medizin der CAU zu Kiel zum Buch „Corona Fehlalarm?» und dem dazugehörigen Interview in den Kieler Nachrichten (2020)
Die Herangehensweise von Frau Prof. Reiß und Herr Prof. Bhakdi an bestehende wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu SARS-CoV 2 entspricht nicht unserem Verständnis einer konstruktiven und glaubwürdigen Wissenschaft. Es wird von Zensur und Falschdarstellungen der „Mainstream-Medien" geschrieben, ohne einen Beleg dafür anzuführen. Die Veröffentlichung des Buches und die regelmäßige Nutzung der „Mainstream-Medien" als angebliche Quellen widersprechen den Aussagen sogar ganz offensichtlich.
Von Fachschaft Medizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Text Stellungnahme der Fachschaft Medizin der CAU zu Kiel zum Buch „Corona Fehlalarm?» und dem dazugehörigen Interview in den Kieler Nachrichten (2020)
Die überwältigende Zahl der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer der Medizinischen Fakultät der Christian-AI brechts-U n ive rsität zu Kiel und Mitglieder des Bundesexzellenzclusters "Precision Medicine in Chronic lnflammation" widersprechen entschieden den unbelegten und im Gegensatz zu seriösen internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen stehenden Behauptungen von Frau Professor Reiß und Herrn Professor Bhakdi zur Corona-Pandemie in dem Interview der Kieler Nachrichten vom 08.08.2020. Das in dem Interview präsentierte Buch beider Autoren enthält nach Auffassung der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer tendenziöse Aussagen, die die wissenschaftliche Sorgfalt medizinischer Forschung in Deutschland und international in Frage stellt. Uns ist durchaus bewusst, dass es methodische Limitationen und offene Fragen gibt. Diese können aber nur durch wissenschaftlich fundierte Untersuchungen geklärt werden, wie sie aktuell durch die Universitäten und großen Wissenschaftsorganisationen mit hoher Sorgfalt und Verantwortung für die Gesundheit unserer Bevölkerung vorangetrieben werden.
Von Joachim Thiery, Stefan Schreiber, Jens Scholz im Text Stellungnahme zur SARS-CoV2-lnfektion (2020)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Christian Drosten

Begriffe
KB IB clear
Corona-Pandemie, Deutschlandgermany, Diktatur, Gesundheithealth, Krankheit, Meinungsfreiheitfree speech, Mensch, Schulschliessung aufgrund Corona-Pandemie, Spanische Grippe, Verschwörungsmythos, Virus, Zensurcensorship

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalCorona Fehlalarm?: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1171 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Corona Fehlalarm?D--03990601911SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.