/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Einspruch!

Verschwörungsmythen und Fake News kontern - in der Familie, im Freundeskreis und online
Ingrid Brodnig ,  
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Was tun, wenn Freunde, Verwandte oder Bekannte mit Aussagen kommen, die ins Reich der Verschwörungsmythen und Fake News gehören? Wie mit bizarren oder gar gefährlichen Theorien in sozialen Medien umgehen? In Diskussionen über das Coronavirus, die Klimakrise oder Migration verzweifeln wir über Spekulationen und Falschmeldungen. Das Gefühl der Überforderung wächst: Wieso glauben die mir nicht einmal dann, wenn ich dem Unsinn im WhatsApp-Chat mit Fakten kontern kann?Ingrid Brodnig zeigt, wie wir in hitzigen Debatten ruhig bleiben und unseren Standpunkt verdeutlichen. Wann ist Diskutieren überhaupt sinnvoll? Warum sind unseriöse Stimmen sichtbarer, und welche rhetorischen Tricks sollte man kennen? Welche Rolle spielen digitale Kanäle, und wie kommen wir gegen die Macht der Aufmerksamkeitsökonomie an? Dieses Buch liefert die Strategien für eine kluge Diskussionsführung und Tipps für Formulierungen, die auch in emotionalisierten Diskussionen wirken
Von Klappentext im Buch Einspruch! (2021)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerDas Buch ist angenehm zu lesen. Stellenweise spürt man jedoch, dass das Buch relativ schnell fertig werden musste, wenn z.B. das Buch "Corona Fehlalarm?" an zwei verschiedenen Stellen eingeführt wird mit ähnlicher Kritik.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 04.04.2021

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Sucharit Bhakdi, Daniel Kahneman, Pia Lamberty, Katharina Nocun, Karina Reiss

Aussagen
KB IB clear
Korrelation bedeutet nicht Kausalität

Begriffe
KB IB clear
5G, Aufmerksamkeitsökonomieattention economy, Chatchat, confirmation bias, Corona-Pandemie, Desinformationdesinformation, Fake-News, Familiefamily, Glaubebelief, Kausalitätcausality, Klimawandel, Korrelation, Logiklogic, Lügelie, Rassismus, WhatsApp, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2011 local Schnelles Denken - langsames Denken (Daniel Kahneman) 7, 12, 7, 8, 18, 12, 15, 1, 4, 4, 6, 717247438
2020 local Fake Facts (Katharina Nocun, Pia Lamberty) 109, 7197116
2020 local Corona Fehlalarm? (Sucharit Bhakdi, Karina Reiss) 45, 14, 11, 12, 10, 7, 1161611110

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 29.03.2021)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN     
Einspruch!D--03710605202SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.