/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Der längerfristige Einfluss von Tablets auf das Studium und die persönliche Lernumgebung Studierender

Zu finden in: Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken (Seite 114 bis 124), 2014    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der vorliegende Beitrag untersucht die Frage, wie sich die Bereitstellung eines Tablets über die Zeit von zwei Jahren auf die persönlichen Lernumgebung Studierender bzw. auf deren Studium auswirkt. In einer explorativen, standardisierten ‚Grundbefragung‘ schätzen gut 30 Studierende eines medienaffi nen Studiengangs die Nutzung ihres Medienensembles ein, nachdem sie ein Tablet zwei bis zweieinhalb Jahre für Studium und Freizeit gleichermaßen genutzt haben. Die zentrale Frage ist dabei, welche Rolle ein Tablet für die Befragten und ihre Arbeitsabläufe im weiten Kontext Studium tatsächlich spielt. Neben der allgemeinen positiven Beurteilung durch die Studierenden zeigen sich in der konkreten Nutzung deutliche Einschränkungen auf deren Seite. Die Ergebnisse sind aufschlussreich hinsichtlich der aktuellen Medienverwendung Studierender sowie für die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen mit digitalen Medien und besonders mit mobilen Endgeräten.
Von Kathrin Galley, Frederic Adler, Kerstin Mayrberger im Konferenz-Band Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken (2014) im Text Der längerfristige Einfluss von Tablets auf das Studium und die persönliche Lernumgebung Studierender

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, Patrick Bettinger, Hannah Dürnberger, Andreas Hohenstein, Kerstin Mayrberger, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Chatchat, Digitalisierung, E-Maile-mail, facebook, Freizeit, Lernumgebung, Notebooklaptop, PDF, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, social softwaresocial software, Softwaresoftware, TabletTablet, YouTube
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 24, 10, 24, 19, 23, 24, 16, 17, 22, 18, 481844014812682
2013     E-Learning zwischen Vision und Alltag (Claudia Bremer, Detlef Krömker) 7, 6, 7, 9, 6, 15, 6, 8, 11, 8, 17, 303228030515
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2013   Herausforderungen bei der Nutzung von Tablets im Studium (Patrick Bettinger, Frederic Adler, Kerstin Mayrberger, Hannah Dürnberger) 3, 1, 1, 1, 2, 2, 1, 2, 4, 3, 2, 1391115

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 23
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 53946449523112514132213321317223212
2014201520162017