/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden

Neue Wege bei der Kompetenzentwicklung an Hochschulen
Hannah Dürnberger, Thomas Sporer
Zu finden in: E-Learning 2009, 2009  local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Thomas SporerIn diesem Beitrag weisen wir auf die Bedeutung hin, die selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden für das (Aus-)Bildungsziel der überfachlichen Kompetenzentwicklung haben können. Nach einem kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Förderung überfachlicher Kompetenzen an Hochschulen stellen wir am Beispiel des Augsburger „Begleitstudiums Problemlösekompetenz“ einen Ansatz zur Kompetenzentwicklung vor, der auf der Partizipation in studentischen Praxisgemeinschaften beruht. Wir erläutern vor diesem Hintergrund, wie sich selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden von anderen Gruppenformen im Rahmen von Lehrveranstaltungen unterscheiden und machen anhand eines Beispiels deut-lich, welchen Mehrwert diese Praxisgemeinschaften gegenüber anderen Ansätzen zur überfachlichen Kompetenzförderung an Hochschulen haben.
Von Hannah Dürnberger, Thomas Sporer im Konferenz-Band E-Learning 2009 (2009) im Text Selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Dieter Euler, Angela Hahn, Sandra Hofhues, Tobias Jenert, Kerstin Mayrberger, Marianne Merkt, Johannes Metscher, Philip Meyer, Gabi Reinmann, Thomas Sporer

Begriffe
KB IB clear
Bologna-Reform, E-LearningE-Learning, Hochschulehigher education institution, Kompetenzcompetence, Methodenkompetenz, Sachkompetenz, Selbstkompetenz, Sozialkompetenz
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2004Wirtschaftsdidaktik (Dieter Euler, Angela Hahn) 3, 6, 11, 16, 12, 6, 6, 6, 8, 12, 14, 11651748
2007  local Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger, Rolf Schulmeister) 18, 16, 16, 16, 16, 13, 13, 17, 30, 1, 3, 53219652790
2007  Die Qualität akademischer Lehre (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger) 7, 8, 11, 7, 8, 8, 9, 12, 12, 14, 1, 34243799
2008DeLFI 2008 (Silke Seehusen, Ulrike Lucke, Stefan Fischer) 74, 63, 69, 22, 22, 24, 22, 36, 63, 28, 27, 221887225953
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2007 local Begleitstudium Problemlösekompetenz 2.0 (Thomas Sporer, Gabi Reinmann, Tobias Jenert, Sandra Hofhues) 12, 9, 12, 11, 9, 9, 8, 7, 12, 14, 2, 24142648
2008Entwicklung einer Plattform zur Integration informeller Projektaktivitäten in das formale Hochschulcurriculum (Thomas Sporer, Tobias Jenert, Philip Meyer, Johannes Metscher) 2000

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Fachkompetenz, Universität

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 36 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.