/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

E-Portfolio als Medium zur Vernetzung von Lehre und Forschung

Zu finden in: Digitale Medien für Lehre und Forschung (Seite 118 bis 130), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Damian MillerDas E-Portfolio dient im Rahmen des Lehramt-Studiums Sekundarstufe II an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (CH) und der Universität Konstanz (D) im Rahmen des zweisemestrigen Moduls Angewandte Erziehungswissenschaften als Medium zur Vernetzung von Lehre und Forschung und als Instrument für ein kollektives Wissensmanagement. Die Lernziele konstituieren sich aus fachlichen sowie überfachlichen Kompetenzen. Das didaktische Design des Lehr-/ Lernarrangements berücksichtigt die Merkmale der Zielgruppe und integriert die Lernressourcen: Führung eines E-Portfolios als Instrument des kollektiven Wissensmanagements und als Leistungsnachweis, Vorträge, Diskussionen und Peer-Assessment. Die Modulinhalte orientieren sich an den konkreten Anforderungen von Lehrpersonen im Feld und schaffen Bezüge zur aktuellen Fachliteratur, Forschungsarbeiten und -projekten.
Von Damian Miller im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text E-Portfolio als Medium zur Vernetzung von Lehre und Forschung

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, Peter Baumgartner, Taiga Brahm, Claudia Bremer, Ullrich Dittler, Martin Jürg Eppler, Petra Hennecke, Michael Kerres, Ulrike-Marie Krause, Joseph Maisch, Heinz Mandl, Gabi Reinmann, Christian Sengstag, Sabine Seufert, Alexandra Sindler, Frank Vohle, Joachim Wedekind, Franz. E. Weinert

Begriffe
KB IB clear
E-Portfolioe-portfolio, Kollektives Wissensmanagement, LehrerInnen-Bildungteacher training, Leistungsnachweis, Mahara, Sekundarstufe II, Wissensmanagementknowledge management
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001Leistungsmessungen in Schulen (Franz. E. Weinert) 3, 2, 3, 5, 3, 5, 2, 4, 4, 6, 2, 44234520
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 4, 11, 6, 13, 5, 7, 15, 6, 10, 13, 9, 16146130165249
2003Didaktische Innovation durch Blended Learning (Gabi Reinmann, Frank Vohle, Frederic Adler) 2, 3, 5, 6, 1, 4, 4, 5, 2, 4, 5, 8442882518
2003   Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards3, 2, 5, 2, 1, 1, 3, 2, 1, 3, 4, 6552161353
2006  E-Learning (Damian Miller) 12, 7, 7, 13, 7, 6, 9, 7, 12, 13, 11, 2249266223518
2006  Wissensmanagement am Gymnasium (Joseph Maisch) 3, 5, 2, 7, 6, 3, 8, 5, 7, 7, 6, 187156182540
2006Qualitätssicherung im E-Learning (Alexandra Sindler, Claudia Bremer, Ullrich Dittler, Petra Hennecke, Christian Sengstag, Joachim Wedekind) 6, 4, 6, 3, 3, 7, 4, 2, 5, 8, 7, 611246872
2007    E-Assessment und E-Portfolio zur Kompetenzentwicklung (Taiga Brahm, Sabine Seufert) 4, 9, 4, 2, 3, 6, 2, 4, 3, 2, 3, 1681816822
2007  Wissenswege (Gabi Reinmann, Martin Jürg Eppler) 4, 5, 2, 7, 4, 8, 6, 3, 4, 4, 7, 101662101117
2008    Selbstorganisiertes Lernen im Internet (Veronika Hornung-Prähauser, Michaela Luckmann, Marco Kalz) 3, 2, 2, 6, 5, 6, 4, 9, 8, 6, 9, 16269616992
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001    Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft (Heinz Mandl, Ulrike-Marie Krause) 6, 2, 3, 2, 3, 4, 3, 3, 4, 1, 2, 443541144
2005   Eine neue Lernkultur entwickeln (Peter Baumgartner) 2, 4, 3, 1, 1, 2, 2, 4, 1, 4, 3, 10132410920
2006   Didaktisches Design und E-Learning (Michael Kerres) 2, 2, 4, 7, 2, 4, 5, 2, 3, 1, 4, 893581839
2007E-Assessment und E-Portfolio zur Kompetenzentwicklung (Sabine Seufert, Taiga Brahm) 2, 2, 3, 1, 2, 4, 3, 2, 2, 1, 2, 81158379

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalE-Portfolio als Medium zur Vernetzung von Lehre und Forschung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 37 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 141
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
20102011201220132014201520162017