/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Praktiken des Bloggens im Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle

Julia Franz
Erstpublikation in: kommunikation@gesellschaft, Jg. 6, Beitrag 6
Zu finden in: Erkundungen des Bloggens, 2005
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Julia Franz nähert sich dem Phänomen der Weblog-Nutzungen im Anschluss an das Konzept der Gouvernementalität von Michel Foucault und den Machtbegriff der Governmentality Studies. Sie untersucht dabei Weblog-Nutzungen im Hinblick auf die Ambiguität jener Form von Subjektivität, deren Idealfigur das ‚Unternehmerischen Selbst’ darstellt. In ihrer Argumentation weisen die Praktiken des Bloggens ein doppeltes Potenzial auf: Das Potenzial zur Unterwerfung unter ökonomisch-herrschaftliche Zwänge sowie das Potenzial zur Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Weblogs liefern einerseits die Möglichkeit Informationen demokratisch zu verbreiten, gleichzeitig bilden sich aber auch Kontroll- und Selbstregierungsmechanismen durch das Veröffentlichen persönlicher Beiträge. Dieses Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle wird am Beispiel des demokratischen Potenzials von Weblogs in Krisengebieten sowie von politischen Weblogs zur Meinungsbildung herangezogen. Die Selbstführungspraktiken des Bloggen werden wiederum anhand von Weblogs im Umfeld von Unternehmen verdeutlicht.
Von Julia Franz in der Zeitschrift Erkundungen des Bloggens (2005) im Text Praktiken des Bloggens im Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle
Das Phänomen des Webloggens entwickelt sich seit den letzten Jahren auch in Deutschland stetig weiter. Die Anzahl der (deutschen) Weblogs hat die Tendenz sich halbjährlich zu verdoppeln. Eine wissenschaftliche Diskussion der Praktiken des Bloggens steht bisher jedoch noch ganz am Anfang. Im Anschluss an das Konzept der Gouvernementalität von Michel Foucault und die an ihn anschließenden Governmentality Studies wird in diesem Beitrag davon ausgegangen, dass Macht als Führung der eigenen Selbstführungen verstanden werden kann und auf alle Individuen einer Gesellschaft einwirkt. Die damit verbundene Form der Subjektivität, deren Idealfigur das ‚Unternehmerischen Selbst’ darstellt impliziert einen doppelten Subjektbegriff: Auf der einen Seite muss sich das Subjekt den ökonomisch herrschaftlichen Zwängen unterwerfen, auf der anderen Seite enthält es auch Potenziale zur Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Die Praktiken des Bloggens verweisen nun gleichermaßen auf ein doppeltes Potenzial. Weblogs können die Möglichkeit bieten, Informationen demokratisch zu verbreiten, gleichzeitig bilden sich aber auch Kontroll- und Selbstregierungsmechanismen durch das Veröffentlichen persönlicher Beiträge. Dieses Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle wird in diesem Artikel diskutiert. Als Beispiel für die demokratische Wirkung von Weblogs werden Blogs in Krisengebieten und politische Blogs zur Meinungsbildung herangezogen. Die Selbstführungspraktiken des Bloggen werden anhand von Weblogs im Umfeld von Unternehmen verdeutlicht.
Von Julia Franz in der Zeitschrift Erkundungen des Bloggens (2005) im Text Praktiken des Bloggens im Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dietrich Boelter, Michel Foucault, Stephan Mosel, Ansgar Zerfaß

Aussagen
KB IB clear
Realnames fördern Vertrauen

Begriffe
KB IB clear
Demokratiedemocracy, Deutschlandgermany, Gesellschaftsociety, Gouvernementalität, Informationinformation, Internetinternet, Neoliberalismus, Panoptikum, Pastoralmacht, Politikpolitics, Subjektivitätsubjectivity, Trackback, Unternehmencompany, Weblogsblogging, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1975Überwachen und Strafen (Michel Foucault) 4, 1, 1, 1, 1, 1, 3, 2, 2, 6, 2, 43444481
1977Sexualität und Wahrheit 1 (Michel Foucault) 5200
2005    Praktiken selbstgesteuerten Lernens anhand der Nutzung von web-basierten Personal-Publishing-Systemen (Stephan Mosel) 1, 1, 3, 3, 5, 3, 1, 5, 5, 8, 6, 10826101194
2005Die neuen Meinungsmacher (Ansgar Zerfaß, Dietrich Boelter) 3, 5, 1, 5, 4, 3, 4, 3, 8, 8, 4, 10123110979

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
RSS, Weblogs in education, Wirtschaft

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Praktiken des Bloggens im Spannungsfeld von Demokratie und Kontrolle: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 97 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 73
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 10151
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
20072008200920102011201220132014201520162017