/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Gamification

Computer und Unterricht Nr. 115
local secure 

Ausagabe der Zeitschrift Computer und Unterricht
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 8 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das Spiel gehört bereits seit Jahrhunderten zu den zentralen Bestandteilen pädagogischer Überlegung. Im Kontext der Digitalisierung erlebt das Konzept unter dem Begriff der „Gamification“ eine kleine Renaissance. Dabei hofft man, mittels motivationaler Anreize das Lernen zu verbessern. Das vorliegende Heft beleuchtet die unterschiedlichen Facetten von Gamification im Bildungskontext aus theoretischer und empirischer Perspektive. Die Beiträge geben darüber hinaus vor allem konkrete Anregungen, wie derartige Ansätze in den Fachunterricht und in Schule im Allgemeinen integriert werden können. Neben der Breite unterschiedlicher Zugänge wird der Versuch unternommen, das Konzept „Gamification“ in kritischer Abwägung zu betrachten und sowohl die Chancen als auch die Herausforderungen eines gamifizierten Unterrichts aufzuzeigen.
Von Klappentext im Journal Gamification (2019)

iconDieses Journal erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Digitalisierung, GamificationGamification

iconVolltext dieses Dokuments

LokalGamification: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 7717 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Journal einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.