/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Aussagen

Wartungsempfehlung 31: Beachten Sie: Schulcomputer sind nicht Unternehmenscomputer!

Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerNoch heute wird oft versucht, den Schulen bewährte Unternehmens- ICT-Lösungen zu verkaufen. Dabei wird übersehen, dass Schulen bezüglich ICT-Infrastruktur andere Anforderungen haben als Unternehmen: Schulen arbeiten mit mehr Software als die meisten Unternehmen, verarbeiten mehr multimediale Daten und haben aufgrund ihres fixen Stundenplans größere Belastungsspitzen. In einem Unternehmen starten nicht alle Arbeitnehmer exakt um 08 :15 Uhr ihren Computer oder laden auf Kommando eine neue multimediale Unterrichtseinheit herunter.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Wie viele Computer braucht es in der Schule?

iconVerwandte Begriffe


Begriffe
Systemadministration in Schulen, TCO, TCO in Education

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon20 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.