/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Digitale Medien in jedem Klassenraum

Wenn jeder Schüler einen Computer mitbringt, verändert sich der Unterricht
Dietmar Kück
Zu finden in: Digitales Lernen (Seite 34 bis 36), 2016   
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Wenn Schüler ihre eigenen Geräte von zu Hause mit in die Schule bringen, um dort damit zu arbeiten, sprechen wir von "Bring Your Own Device" (BYOD). Dieser Ansatz wird in Hamburg im Pilotprojekt "Start in die nächste Generation" an sechs Schulen erprobt. Wie verändert sich Unterricht, wenn Tablet oder Smartphone ganz selbstverständlich neben Collegeblock und Schulbuch auf dem Schülertisch liegen?
Von Klappentext in der Zeitschrift Digitales Lernen (2016) im Text Digitale Medien in jedem Klassenraum
In den letzten Jahren wurden zahlreiche Beispiele über den Einsatz digitaler Medien in sogenannten >Tabletklassem oder -jahrgängen veröffentlicht. Mit diesem Beitrag möchte ich einen Schritt weiter gehen und einen Schulalltag beschreiben, in dem die Schülerinnen und Schüler neben klassischen Lernmitteln systematisch eigene Geräte benutzen. Die nachfolgende Darstellung beziehe ich auf den Mathematikunterricht, vergleichbare Szenarien existieren auch für Deutsch, Englisch und andere Fächer. Und darüber hinaus gibt es noch viele weitere Lernszenarien, die durch »Bring your own device« (BYOD) möglich werden.
Von Dietmar Kück in der Zeitschrift Digitales Lernen (2016) im Text Digitale Medien in jedem Klassenraum

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Richard Heinen, Michael Kerres, Dietmar Kück, Mandy Schiefner

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, BYODbring your own device, Computercomputer, LehrerInteacher, Lernenlearning, Mathematikmathematics, Schulbuchschoolbook, Schuleschool, TabletTablet, Tablets in educationTablets in education, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2015   Medienbildung als Schulentwicklung3, 3, 6, 7, 5, 6, 2, 3, 4, 2, 9, 4141114272
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2013    Private Computer in der Schule (Mandy Schiefner, Richard Heinen, Michael Kerres) 9, 9, 4, 15, 10, 8, 9, 13, 9, 7, 9, 911299424
2015   BYOD in der Schule (Dietmar Kück) 2, 2, 1, 4, 3, 1, 3, 2, 2, 2, 3, 1191100

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, iPad, Kinder, Lehrmittelverlag, Schweiz

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDigitale Medien in jedem Klassenraum: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 495 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.