/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Methodologische Überlegungen zur videogestützten Forschung in der Mathematikdidaktik

Ansätze der TIMSS 1999 Video Studie und ihrer schweizerischen Erweiterung
Erstpublikation in: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 35(6), 265-280
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Christine PauliDominik PetkoKurt ReusserMonika WaldisIn the last decade video based classroom research was increasingly applied and further developed in the field of research on mathematics instruction. The main advantages and the methodological challenges of this approach are elaborated from a Swiss perspective on the research process of the TIMSS 1999 video study. Based on a systemic concept of teaching quality the crucial steps of data collection, data processing and analysis of the Swiss sample are briefly described and discussed.
Von Christine Pauli, Dominik Petko, Kurt Reusser, Monika Waldis Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Methodologische Überlegungen zur videogestützten Forschung in der Mathematikdidaktik (2003)
Christine PauliDominik PetkoKurt ReusserMonika WaldisDer Ansatz der videobasierten Unterrichtsforschung fand insbesondere im Fach Mathematik in den letzten Jahren intensiv Verwendung. Dabei kristallisierten sich sowohl die möglichen Vorteile dieses Zugangs als auch eine Reihe von methodologischen Herausforderungen heraus, die hier am Beispiel der TIMSS 1999 Videostudie aus schweizerischer Sicht beschrieben werden. Ausgehend von einem systemischen Konzept von Unterrichtsqualität werden bedeutsame Entscheidungen bei der Datenerhebung, Datenaufbereitung und Datenanalyse anhand der schweizerischen Stichprobe kurz dargestellt und diskutiert.
Von Christine Pauli, Dominik Petko, Kurt Reusser, Monika Waldis Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Methodologische Überlegungen zur videogestützten Forschung in der Mathematikdidaktik (2003)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Helmut Fend

Begriffe
KB IB clear
Datenschutz, Didaktikdidactics, LehrerInnen-Bildungteacher training, Mathematikmathematics, PISA-StudienPISA studies, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Unterricht, Videographie
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1998Qualität im Bildungswesen (Helmut Fend) 13000

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Methodologische Überlegungen zur videogestützten Forschung in der Mathematikdidaktik: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 248 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2011-11-13)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 23
Verweise von diesem Text 111
Webzugriffe auf diesen Text 
200620072008200920102011201220132014201520162017