/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

BrainSpace

Problemlösung durch virtuelle Kollaboration
Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Maurus Büsser, Andreas Ninck
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

BrainSpace steht nicht nur für eine Plattform, sondern insbesondere für eine Methode zur computergestützten, kollaborativen Problemlösung. Im Unterschied zu herkömmlichen kollaborativen Ansätzen - wie Groupware oder Knowledge Management - steht bei BrainSpace nicht die Ablage von Information oder Wissen im Zentrum, sondern der kollektive Denkprozess. Durch die Kombination eines wohl definierten Kollaborationsprotokolls mit modernen Kommunikationsmedien wird ein verteiltes kognitives System definiert. Das BrainSpace-Protokoll ist klar strukturiert und bringt so Transparenz in den Kollaborationsprozess. Die Methode ist aber andererseits derart flexibel dass sie sich an unterschiedliche Anforderungen und Bedingungen anpassen lässt. Damit ist eine der wichtigsten Bedingungen für einen kreativen Problemlösungsprozess erfüllt: Perturbationen können in das System eingeführt werden, ohne dass dadurch der Prozess au0er Kontrolle gerät.
Von Maurus Büsser, Andreas Ninck Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text BrainSpace (2003)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ernst von Glasersfeld, David H. Jonassen, Thomas S. Kuhn, Humberto R. Maturana, Ikujiro Nonaka, Francisco J. Varela, Paul Watzlawick

Begriffe
KB IB clear
Perturbationperturbation, Systemik, Wissensmanagementknowledge management
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1962  Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen (Thomas S. Kuhn) 5, 8, 3, 6, 3, 7, 7, 3, 7, 3, 5, 1810717189179
1976    Wie wirklich ist die Wirklichkeit? (Paul Watzlawick) 2, 9, 4, 9, 9, 7, 7, 5, 8, 5, 9, 2032642024125
1984    Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 21, 29, 14, 21, 21, 21, 12, 11, 22, 15, 21, 461021244630603
1985  Einführung in den Konstruktivismus8, 9, 4, 11, 8, 8, 9, 6, 15, 4, 8, 24431462423285
1995  Radikaler Konstruktivismus (Ernst von Glasersfeld) 13, 13, 9, 13, 7, 7, 14, 9, 12, 6, 9, 18502101822211

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW BrainSpace: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 82 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-03-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 16
Webzugriffe auf diesen Text 
20042005200620072008200920102011201220132014201520162017