/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Die Funktionsweise von digitalen Medien verstehen

Leena Bröll, Gesine Andersen
Zu finden in: Digitales Lernen in der Grundschule III (Seite 82 bis 94), 2022 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Septämber 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Digitales Lernen in der Grundschule IIIDigitale Audioformate wie Internetradio, Podcast oder Musik zum Downloaden und Streamen sind alltägliche Begleiter geworden und werden über PC oder Smartphone konsumiert. Für jüngere Kinder ist die Toniebox geeignet, ein Abspielgerät für MP3-Audiodateien wie Kinderlieder, Hörspiele oder Wissensgeschichten. Diese Audiobox funktioniert über einen Clouddienst und integrierte NFC-Chips. Der Artikel beschreibt, wie im Sachunterricht mit digitalen Medien die Produktion und Programmierung verschiedener Audioformate gelingen kann und welche Potenziale sich durch den Einsatz der NFC-Technologie ergeben.
Von Leena Bröll, Gesine Andersen im Buch Digitales Lernen in der Grundschule III (2022) im Text Die Funktionsweise von digitalen Medien verstehen

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIn diesem Beitrag verwirrt mich der Satz "Um Dateien abspielen zu können, muss beim erstmaligen Benutzen eines Tonies eine WLAN-Verbindung vorhanden sein (dadslife.at, o. J.). Die Dateien werden dann in einer Cloud hinterlegt." Wenn die Dateien in einer Cloud hinterlegt sind, dann wird WLAN auch nach dem erstmaligen Abspielen notwendig sein.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 16.09.2022

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Mike Barkmin, Nadine Bergner, Leena Bröll, Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU), Johannes Huwer, Thomas Irion, Kultusministerkonferenz, Andreas Menne, Markus Peschel, Stefan Seegerer

Begriffe
KB IB clear
Anwendungsorientierte Perspektive, Bildungeducation (Bildung), Dagstuhl DreieckDagstuhl triangle, Digitalisierung, Gesellschaftlich-kulturelle Perspektive, Technologische Perspektive
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2012 local  Perspektivrahmen Sachunterricht (Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)) 13, 13, 10, 9, 17, 13, 3, 4, 4, 6, 1, 7, 11941367
2016 Neue Medien in der Grundschule 2.0 (Markus Peschel, Thomas Irion) 11, 11, 9, 11, 15, 13, 1, 1, 3, 4, 7, 329353462
2020 local web  Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung (Michael Beißwenger, Björn Bulize, Inga Gryl, Florian Schacht) 6, 6, 5, 3, 6, 17, 2, 1, 4, 4, 3, 6, 271812215
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2016 local web  Bildung in der digitalen Welt (Kultusministerkonferenz) 16, 16, 17, 16, 16, 21, 2, 5, 6, 12, 6, 12, 5213215692
2020 local  Informatik für alle?! – Informatische Bildung als Baustein in der Lehrkräftebildung (Mike Barkmin, Nadine Bergner, Leena Bröll, Johannes Huwer, Andreas Menne, Stefan Seegerer) 11, 11, 11, 4, 1, 9, 14, 2, 2, 4, 3, 31273172

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Schule, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

Die Funktionsweise von digitalen Medien verstehen: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 751 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Konferenz-Paper einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.