/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Achtung, Fertig, Code!

Spielend programmieren lernen mit der Oxocard
Thomas Garaio ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Vom Auto bis zur Zahnbürste – die faszinierende Welt der Computer durchdringt immer mehr Bereiche unseres Alltags. Aber wie haucht man diesen Geräten Leben ein? Kann ich das auch selbst machen? Mit der Oxocard werden Kinder und Junggebliebene Schritt für Schritt in die faszinierende Welt des Programmierens eingeführt. Schon nach kurzer Zeit bringen die Schülerinnen und Schüler das Gerät zum Blinken und zum Piepsen, zum Schluss können sie auch einfache Spiele selbst programmieren.
Das Lehrmittel eignet sich sowohl für den Unterricht im Fach Medien und Informatik als auch für das Wahlfach Informatik der Sekundarstufe I, orientiert sich an den Inhalten des Lehrplans 21. Ein separat erhältlicher Kommentar für Lehrpersonen enthält neben den Lösungen auch Hintergrundinformationen.
Von Klappentext im Buch Achtung, Fertig, Code! (2018)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Curriculum / Lehrplancurriculum, Informatikcomputer science, LehrerInteacher, Programmierenprogramming, Sekundarstufe I, Unterricht

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAchtung, Fertig, Code!: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 11105 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Achtung, Fertig, Code!D--03035511594SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.