Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Auf der Suche nach der wahren Art von Textbüchern

Angelo Van Gorp, Marc Depaepe ,

Teil der Reihe Beiträge zur historischen und systematischen Schulbuchforschung
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In den letzten Jahrzehnten wurde dem Studium des Schulbuches, sowohl aus historischer als auch aus theoretischer Sicht, viel Aufmerksamkeit gewidmet. In den meisten Fällen beugt man sich dabei über den Lehrinhalt. So fragt man sich zum Beispiel, wie Werte und Normen in dem angebotenen Lehrstoff vermittelt werden. Aber Schulbücher sind mehr als nur ein Spiegel der Gesellschaft. Sie sind nicht nur ein wesentliches Element des Lernprozesses, sondern auch Ikone der Einrichtung, in der sie verwendet werden. Wir können uns nur schwer eine Schule ohne Schulbücher vorstellen, und umgekehrt verleiht nur diese Einrichtung den Schulbüchern ihre Daseinsberechtigung. Über die Art und Weise, wie in der Schulbücher ihre gesellschaftliche Identität erhalten, wurde jedoch bisher nur wenig historische und systematische Forschung betrieben. Die Internationale Gesellschaft für Historische und Systematische Schulbuchforschung, die 2007 erstmals außerhalb Deutschlands tagte, hat sich deswegen diese Thematik für ihre 11. Konferenz im Belgischen Ypern zu eigen gemacht. In diesem Band findet sich eine Auswahl der Tagungsbeiträge, die sich mit unterschiedlichen Perspektiven auf die pädagogische Wirkung des Schulbuchs im Klassenraum befassen.
Von Klappentext im Buch Auf der Suche nach der wahren Art von Textbüchern (2009)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Helmut Fend, Hartmut Hacker, Wolfgang Klafki, Niklas Luhmann, Karl R. Popper, Gerd Stein

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, Deutschlandgermany, Schulbuchschoolbook, Schulbuchforschung, Schuleschool
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1973Logik der Forschung (Karl R. Popper) 23200
1977Schulbuchwissen, Politik und Pädagogik (Gerd Stein) 4, 1, 6, 4, 5, 11, 10, 7, 8, 5, 6, 1011910271
1979Schulbuchschelte (Gerd Stein) 4200
1980  Das Schulbuch (Hartmut Hacker) 3, 5, 13, 8, 5, 11, 10, 5, 6, 7, 5, 910199333
1981Theorie der Schule (Helmut Fend) 12200
1984 local secure Soziale Systeme (Niklas Luhmann) 5, 5, 10, 8, 3, 8, 9, 4, 4, 4, 6, 7684072640
1985 local secure Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (Wolfgang Klafki) 7, 4, 8, 5, 5, 8, 8, 4, 8, 4, 2, 14761514903

iconDieses Buch  erwähnt nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Lehrmittelverlag

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDie konstituive Funktion der Frage nach der Eigenart des Schulbuchs für die Schulbuchforschung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 378 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Auf der Suche nach der wahren Art von TextbüchernD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.