Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Computational Information Design

Ben Fry , local secure web 
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The ability to collect, store, and manage data is increasing quickly, but our ability to understand it remains constant. In an attempt to gain better understanding of data, fields such as information visualization, data mining and graphic design are employed, each solving an isolated part of the specific problem, but failing in a broader sense: there are too many unsolved problems in the visualization of complex data. As a solution, this dissertation proposes that the individual fields be brought together as part of a singular process titled Computational Information Design.
This dissertation fi rst examines the individual pedagogies of design, information, and computation with a focus on how they support one another as parts of a combined methodology for the exploration, analysis, and representation of complex data. Next, in order to make the process accessible to a wider audience, a tool is introduced to simplify the computational process for beginners, and can be used as a sketching platform by more advanced users. Finally, a series of examples show how the methodology and tool can be used to address a range of data problems, in particular, the human genome.
Von Ben Fry in der Dissertation Computational Information Design (2004)

iconDiese Doktorarbeit erwähnt ...


Personen
KB IB clear
S. Card, J. Mackinlay, Donald A. Norman, Ben Shneiderman, Edward R. Tufte

Begriffe
KB IB clear
Datendata, Informationinformation, information visualizationinformation visualization, Visualisierungvisualization
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1983  local secure The Visual Display of Quantitative Information (Edward R. Tufte) 6, 6, 1, 3, 5, 6, 9, 1, 5, 5, 4, 735773335
1990  local secure Envisioning Information (Edward R. Tufte) 7, 6, 1, 2, 5, 8, 7, 1, 6, 4, 7, 6301762674
1994  local secure Things That Make Us Smart (Donald A. Norman) 4, 6, 1, 2, 1, 2, 5, 3, 10, 9, 12, 182343183246
1999Readings in Information Visualization (S. Card, J. Mackinlay, Ben Shneiderman) 4, 14, 2, 1, 1, 3, 4, 4, 7, 5, 4, 21882891

iconDiese Doktorarbeit  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
knowledge visualization

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Visualizing Data

(Ben Fry) (2007) local secure 

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Computational Information Design: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 3557 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-02-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-12-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Doktorarbeit ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.