/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Learning with serious games: is fun playing the game a predictor of learning success?

Erstpublikation in: British Journal of Educational Technology 12/2014
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Nina ItenDominik Petko Serious games are generally considered to induce positive effects in the areas of learning motivation and learning gains. Yet few studies have examined how these factors are related. Therefore, an empirical study was conducted to test the relationship between anticipated enjoyment and willingness to play, as well as between game enjoyment, self-reported cognitive and motivational learning gains and test results. In an explorative study, 74 children from five primary schools played the learning game AWWWARE. The results of pre- and post-tests were analysed using multiple linear regressions. The analysis showed that anticipated enjoyment played only a minor part in students' willingness to learn with serious games. Of greater importance was the students' expectation that the learning game would be easy and instructive. The level of actual enjoyment of the game also had a smaller influence than expected. While there was a correlation between enjoyment and the motivation to continue being engaged with the subject matter of the game, no effect was found with respect to self-assessed or tested learning gains. The results lead to the conclusion that other factors, such as explicit learning tasks, instruction and support inherent in the game or supplemented by teachers, may be more decisive than the experience of fun during the game.
Von Nina Iten, Dominik Petko im Text Learning with serious games: is fun playing the game a predictor of learning success? (2014)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Paul D. Ellis, J. P. Gee, Anke Görzig, Leslie Haddon, David H. Jonassen, Sonia Livingstone, Kjartan Ólafsson, Dominik Petko

Begriffe
KB IB clear
Kinderchildren, Lernenlearning, Motivationmotivation, Schuleschool, serious gamesserious games, Spielgame, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Handbook of Research on Educational Communications and Technology (David H. Jonassen) 5, 1, 1, 3, 3, 1, 2, 4, 2, 1, 2, 4100475
2003  What Video Games Have to Teach Us About Learning and Literacy (J. P. Gee) 4, 2, 1, 5, 1, 3, 4, 3, 1, 5, 2, 432124623
2008Computerspiele und Videogames in formellen und informellen Bildungskontexten2, 2, 1, 3, 4, 5, 7, 4, 5, 4, 6, 1085410636
2010   The Essential Guide to Effect Sizes (Paul D. Ellis) 2, 3, 1, 1, 2, 3, 2, 2, 2, 3, 4, 46354112
2011    Risks and safety on the internet (Sonia Livingstone, Leslie Haddon, Anke Görzig, Kjartan Ólafsson) 1, 2, 1, 1, 3, 2, 3, 1, 1, 3, 3, 48104105
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2008    Unterrichten mit Computerspielen (Dominik Petko) 2, 2, 1, 4, 6, 4, 5, 2, 5, 3, 4, 66436454

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, LehrerIn, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Learning with serious games: is fun playing the game a predictor of learning success?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 236 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-01-29)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 14
Verweise von diesem wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 22
Webzugriffe auf diesen wissenschaftlichen Zeitschriftenartikel 75332132241412313313432334
201520162017