/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Einsatz persönlicher Wissensnetze im Ressourcen-basierten Lernen

Doreen Böhnstedt, Philipp Scholl, Bastian Benz, Christoph Rensing, Ralf Steinmetz, Bernhard Schmitz
Publikationsdatum:
Zu finden in: DeLFI 2008 (Seite 113 bis 124), 2008
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ressourcen-basiertes Lernen gewinnt in der heutigen Wissensgesellschaft immer mehr an Bedeutung. Häufig wird das Web als Wissensquelle verwendet. Je aktiver dieser Lernprozess abläuft, desto effizienter ist der Wissenserwerb. Allerdings löst der mit dem selbstgesteuerten Lernen verbundene Freiheitsgrad die aus der Hypertext-Forschung bekannten Probleme der Desorientierung und kognitiven Mehrbelastung aus. Mögliche Lösungsansätze zur Wissensrepräsentation, die den Lernprozess unterstützen sollen, wurden in der Vergangenheit von vielen Autoren beschrieben. Im Gegensatz zu anderen existierenden Arbeiten, verfolgt diese Arbeit das Ziel, das Ressourcen-basierte Lernen umfassend durch eine Software zu unterstützen. Im Vordergrund des vorliegenden Papiers stehen die Wissensorganisation und erste Evaluationsergebnisse.
Von Doreen Böhnstedt, Philipp Scholl, Bastian Benz, Christoph Rensing, Ralf Steinmetz, Bernhard Schmitz im Konferenz-Band DeLFI 2008 im Text Einsatz persönlicher Wissensnetze im Ressourcen-basierten Lernen (2008)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Mario Arroyo, Katherine Beissner, Bastian Benz, Doreen Böhnstedt, Alberto J. Cañas, Roger Carff, Rodrigo Carvajal, Thomas Eskridge, Gloria Gómez, Greg Hill, David H. Jonassen, Rainer Kuhlen, James Lott, Christoph Rensing, Bernhard Schmitz, Philipp Scholl, Ralf Steinmetz, Niranjan Suri, Sigmar-Olaf Tergan, Michael Yacci

Begriffe
KB IB clear
Concept MapConcept Map
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1991Hypertext (Rainer Kuhlen) 38100
1993Structural knowledge (David H. Jonassen, Katherine Beissner, Michael Yacci) 2, 2, 5, 1, 2, 2, 5, 2, 2, 3, 3, 62406777
2005    Concept Maps: Theory, methodology, technology Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Alberto J. Cañas, F. M. González, Joseph D. Novak) 2, 3, 6, 3, 7, 8, 12, 5, 5, 3, 10, 1422100141508
2005Knowledge and Information Visualization (Sigmar-Olaf Tergan, Tanja Keller) 6, 6, 6, 6, 9, 6, 5, 5, 8, 5, 9, 1657228162545
2008DeLFI 2008 (Silke Seehusen, Ulrike Lucke, Stefan Fischer) 47, 44, 41, 57, 27, 44, 29, 32, 32, 23, 35, 461981462964
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005    CmapTools (Alberto J. Cañas, Greg Hill, Roger Carff, Niranjan Suri, James Lott, Gloria Gómez, Thomas Eskridge, Mario Arroyo, Rodrigo Carvajal) 1, 1, 1, 2, 1, 3, 1, 2, 1, 2, 2, 67136442
2005    Digital Concept Maps for Managing Knowledge and Information (Sigmar-Olaf Tergan) 2, 2, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 5, 664061069
2008Einsatz und Evaluation eines Zielmanagement-Werkzeugs bei der selbstregulierten Internet-Recherche (Philipp Scholl, Bastian Benz, Doreen Böhnstedt, Christoph Rensing, Ralf Steinmetz, Bernhard Schmitz) 1000

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

  • DeLFI 2015 - Die 13. E-LearningFachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (Hans Pongratz, Reinhard Keil) (2015)    
    • CrumbIT! - Community-basierte Lernpfade durch den Online-Wissensdschungel (Raphael Zender, Ulrike Lucke)   

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Einsatz persönlicher Wissensnetze im Ressourcen-basierten Lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 227 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 14
Verweise von diesem Konferenz-Paper 30
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 12811523461132446721131322132141137812321133313442112222442343123513423221552154410
20102011201220132014201520162017