/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Original oder Plagiat?

Der schnelle Weg zur wissenschaftlichen Arbeit im Zeitalter künstlicher Intelligenz
Doris Weßels, Eike Meyer
Erstpublikation in: R. Reussner, A. Koziolek, R. Heinrich (Hrsg.)ȷ INFORMATIK 2020, Lecture Notes in Informatics (LNI), Gesellschaft für Informatik, Bonn 2021
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Doris WeßelsHochschulen müssen trotz der immer wieder artikulierten Ressourcen- und Kapazitätsprobleme zukunftsfähige Leitlinien und Praktiken für den Umgang mit studentischen Leistungen in Form schriftlicher Haus- und Abschlussarbeiten entwickeln – bis hin zur Entwicklung alternativer Konzepte als Bestandteil neuer Lernarchitekturen. Für die Hochschulleitungen und Lehrenden ergeben sich zwei Fragestellungen. Zum einen: Welchen Impact haben KI-basierte Werkzeuge des „Natural Language Generation bzw. Processing“ (NLG/NLP) für Prüfungsleistungen in Form schriftlicher Haus- und Abschlussarbeiten? Zum zweiten: Wie ist das „System Hochschule“ anzupassen, um seinem Bildungs- und Qualitätsanspruch im digitalen Zeitalter gerecht zu werden? In einem Online-Workshop im Rahmen der INFORMATIK2020 am 1.10.2020 wurden ausgewählte Werkzeuge in einem spielerisch anmutenden Team-Wettbewerb eingesetzt, um auf dieser Grundlage den schwierigen Grat zwischen Original und Plagiat bei der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten selbst zu erleben, das Verhalten als Lehrender und Forschender kritisch zu reflektieren und das Problembewusstsein für diese neue Herausforderung zu schärfen.
Von Doris Weßels, Eike Meyer im Text Original oder Plagiat? (2021)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Sandhini Agarwal, Dario Amodei, Amanda Askell, Christopher Berner, Tom B. Brown, Mark Chen, Benjamin Chess, Rewon Child, Jack Clark, Kewal Dhariwal, Prafulla Dhariwal, Scott Gray, Tom Henighan, Ariel Herbert-Voss, Christopher Hesse, Jared Kaplan, Gretchen Krueger, Mateusz Litwin, Benjamin Mann, Sam McCandlish, Arvind Neelakantan, Alec Radford, Aditya Ramesh, Nick Ryder, Girish Sastry, Pranav Shyam, Eric Sigler, Melanie Subbiah, Ilya Sutskever, Clemens Winter, Jeffrey Wu, Daniel M. Ziegler

Aussagen
KB IB clear
Computergenerierte Texte erleichtern Plagiarismus bzw. entsprechenden Textbetrug.Computer-generated texts facilitate plagiarism / text fraud
Nutzung von Textgeneratoren wird bald wird bald so selbstverständlich wie die Nutzung eines Taschenrechners

Begriffe
KB IB clear
computergenerierte Texte / large language modelcomputer-generated text, DeepL, Generative Pretrained Transformer 3 (GPT-3), GPT-2, Hochschulehigher education institution, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, mündliche Prüfungen, Plagiarismusplagiarism, Textgeneratoren & Bildung, Textgeneratoren & Hochschule, Überarbeitung von Text, Werkzeugetool, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2020 local web  Language Models are Few-Shot Learners (Tom B. Brown, Benjamin Mann, Nick Ryder, Melanie Subbiah, Jared Kaplan, Kewal Dhariwal, Prafulla Dhariwal, Arvind Neelakantan, Pranav Shyam, Girish Sastry, Amanda Askell, Sandhini Agarwal, Ariel Herbert-Voss, Gretchen Krueger, Tom Henighan, Rewon Child, Aditya Ramesh, Daniel M. Ziegler, Jeffrey Wu, Clemens Winter, Christopher Hesse, Mark Chen, Eric Sigler, Mateusz Litwin, Scott Gray, Benjamin Chess, Jack Clark, Christopher Berner, Sam McCandlish, Alec Radford, Ilya Sutskever, Dario Amodei) 26, 39, 8154873

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Original oder Plagiat?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 481 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.