/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Ein Sammelbecken für Populisten

Ingrid Brodnig
Zu finden in: Smartphone-Demokratie, 2017 local secure 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Aufbau einer neuen Parallelrealität, das Zusammenspiel von aggressiver Rhetorik und boulevardesker Technik sowie die Schwäche anderer Parteien sind der Grund, wieso Rechtspopulisten die digitale Debatte dominieren. Doch es ist kein Naturgesetz, dass ausgerechnet rechte Provokateure online so erfolgreich sein müssen.
Von Ingrid Brodnig im Buch Smartphone-Demokratie (2017) im Text Ein Sammelbecken für Populisten
Ich werde in diesem Beitrag beleuchten, warum ausgerechnet politische Provokateure online sehr erfolgreich auftreten. Drei Aspekte sind in meinen Augen besonders wichtig:
  1. Erstens, die starke Emotionalisierung populistischer Aussagen, die gut zur Ausgestaltung sozialer Medien passt.
  2. Zweitens, die Konstruktion einer Gegenöffentlichkeit, die vom Phänomen der Echokammer begünstigt wird.
  3. Drittens, das Fehlen des politischen Wettbewerbs in der digitalen Arena, bei der andere Parteien lange Zeit zögerlicher und weniger strategisch agierten.
Von Ingrid Brodnig im Buch Smartphone-Demokratie (2017) im Text Ein Sammelbecken für Populisten

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Anna Jobin, Donald Trump

Aussagen
KB IB clear
Emotionen fördern Reaktionen
Internet fördert Extremismus
Soziale Medien beeinflussen die Politik

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Deutschlandgermany, facebook, Filterblase, Geschäftsmodellbusiness model, Interaktioninteraction, Internetinternet, Journalismus, Mensch, ÖsterreichAustria, Politikpolitics, SchweizSwitzerland, Staat, YouTube
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2017 local secure Smartphone-Demokratie (Adrienne Fichter) 4, 2, 3, 6, 5, 9, 13, 6, 5, 8, 9, 131122513215
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2017 local secure web Von A(pfelkuchen) bis Z(ollkontrolle) (Anna Jobin) 2, 3, 3, 1, 1, 5, 1, 2, 6, 7, 2, 5314597

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Twitter

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalEin Sammelbecken für Populisten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 357 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.