/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Why is Wikipedia so successful?

Experiences in establishing the principles in Higher Education
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerDie Autoren konstatieren ernüchtert, dass ihr BauWiki von den Studierenden passiv konsumiert, aber nicht aktiv erweitert wurde, trotz der Motivation, dass Ausdrucke des BauWikis an die Prüfung mitgenommen werden durften. Es gibt somit keine Garantie, dass sich das "Phänomen Wikipedia" in jedem Fall auf ein Wiki einer Lehrveranstaltung übertragen lässt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 17.09.2006
Martin EbnerAndreas HolzingerWikipedia [Wikipedia06] is a well known and very successful online-encyclopaedia. It is free, available in different languages and everybody is permitted to contribute. This results in a worldwide collaboration aiming at one target: Anybody can provide information for everybody. However, one interesting question would be whether this successful principle can be transferred to learning communities in higher education and how it could be achieved. This paper presents some experiences gained during the use of a Wiki-System during lectures on structural concrete at both the University of Applied Sciences FH Joanneum and Graz University of Technology. Our approach included a technical and didactical concept as well as accepted investigation methods. Presenting a full analysis of the implementation, this paper shows its general potential, the weakness of the principle and further future approaches.
Von Martin Ebner, Jürgen Zechner, Andreas Holzinger im Text Why is Wikipedia so successful? (2006)

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Peter K. Antonitsch, Joseph Bergin, Anja Ebersbach, Markus Glaser, Peter Micheuz, Roland Mittermeir, David Turner, Jakob Voss, Chien-min Wang

Begriffe
KB IB clear
MediaWiki, ÖsterreichAustria, TWiki, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education, Wikipedia
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005   Innovative Concepts for Teaching Informatics (Peter Micheuz, Peter K. Antonitsch, Roland Mittermeir) 10, 10, 11, 10, 16, 23, 2, 1, 3, 5, 2, 4, 282521540
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002 Teaching on the wiki web (Joseph Bergin) 7, 4, 4, 6, 6, 10, 12, 3, 1, 1, 7, 1841833
2004 local web  Extending the Wiki Paradigm for Use in the Classroom (Chien-min Wang, David Turner) 8, 8, 11, 11, 15, 16, 2, 4, 6, 12, 3, 5, 1121011109
2005 local  Measuring Wikipedia (Jakob Voss) 7, 7, 7, 12, 7, 13, 14, 3, 2, 3, 4, 2201021038
2005 Wiki Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Anja Ebersbach, Markus Glaser) 8, 8, 8, 9, 7, 11, 14, 2, 3, 2, 7, 2382782

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Why is Wikipedia so successful?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 111 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2020-11-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-05-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Text

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieser Text ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.