Beats Biblionetz - Texte

/ en / Traditional / help

Töten lernen per Software

Erstpublikation in: P.M. Magazin 9/2006
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Virtuelle und echte Realität haben nichts miteinander zu tun? Alles Unsinn, meint Professor Spitzer. Wer im Spiel das Töten übt, greift auch im echten Leben eher zur Gewalt.
Machen Computerspiele dumm? Oder fördern sie im Gegenteil Erfindungsgabe und soziale Fähigkeiten? In der letzten Ausgabe des P.M.-Magazins (August 2006: »Hoppla, hier kommt mein zweites Ich«) vertrat der Zukunftsforscher Matthias Horx die These, dass Computerspiele Selbstvertrauen, Teamwork und Flexibilität fördern. Dieses Mal lassen wir einen prominenten Wissenschaftler für die Gegenseite zu Wort kommen: den Neurobiologen Professor Manfred Spitzer. Er ist Leiter der psychiatrischen Uniklinik in Ulm und betreut die wöchentliche TV-Sendereihe »Geist und Gehirn« auf BR-alpha.
Von Klappentext im Text Töten lernen per Software (2006)

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Wolfgang Fehr, Jürgen Fritz, Matthias Horx, Manfred Spitzer

Fragen
KB IB clear
Fördern Computerspiele Gewalt?
Fördert Fernsehen Gewalt?
Fördert Mediengewalt reale Gewalt?

Aussagen
KB IB clear
Computernutzung macht dick
Fernsehkonsum macht dick

Begriffe
KB IB clear
Computercomputer, Computerspielecomputer game, Fernsehentelevision, Gewaltviolence, Kinderchildren, Lernenlearning, Realitätreality, Softwaresoftware, Sozialkompetenz, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2003Computerspiele Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Wolfgang Fehr, Jürgen Fritz) 2, 1, 2, 3, 2, 1, 1, 3, 2, 1, 2, 261121403
2005  local secure Vorsicht Bildschirm! (Manfred Spitzer) 13, 9, 15, 12, 13, 14, 19, 11, 14, 9, 9, 2264137227239
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2006Hoppla, hier kommt mein zweites ich! (Matthias Horx) 2, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 5, 10, 4234399

iconDieser Text  erwähnt nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Methodenkompetenz, Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Töten lernen per Software: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 30 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2019-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-01-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.