/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

American Psychology and Schools

local secure 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Juni 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Dr. Sarason pulls no punches in this searing critique of American psychology and its current and historical disinterest in our schools. This book explains why psychology's continued aloofness impoverishes the field and prevents it from capitalizing upon its potential to serve the public welfare. He describes how, after World War II, American psychology took steps to respond to societal needs but rebuffed efforts to include the improvement of schools.
Bringing his discussion completely up-to-date, Dr. Sarason includes two extended chapters about the Columbine incident why psychologists offered few conclusions concerning what those killings signified about schools in general and high schools in particular. He also criticizes test developers for their failure to seek and prevent school personnel from interpreting and using tests in ways that negatively affect students. As readers might expect, Dr. Sarason gets right to the heart of the matter in this powerful depiction of all that psychology can but declines to do for our schools.
Von Klappentext im Buch American Psychology and Schools (2001)

icondieses Buch erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Psychologiepsychology, Schuleschool, USA

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAmerican Psychology and Schools: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 603 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
American Psychology and SchoolsD--0080774087XSwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.