/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

iKids

Was Eltern im digitalen Zeitalter wissen sollten
Kurt Kister ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Unsere Kinder kennen keine Welt ohne Internet. Wie selbstverständlich bewegen sie sich durch das World Wide Web, lernen schon als Kleinkinder den Umgang mit Touchscreen oder Maus und pflegen ihre Freundschaften in sozialen Netzwerken. Autoren der Süddeutschen Zeitung haben das digitale Selbstverständnis dieser Jugend Jahr um Jahr untersucht. Was treibt junge Bloggerinnen an, unentgeltlich die Welt vollzuschreiben? Woran merken Teenager, dass sie süchtig nach Facebook sind? Wie werden diese Kinder einmal werden als Erwachsene? Diesen und vielen anderen Fragen geht iKids auf den Grund und gibt Eltern nützliche Tipps und Informationen für einen entspannten Umgang mit den digital natives.
Von Klappentext im Buch iKids (2012)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Digital NativesDigital Natives, Elternparents, facebook, Informationinformation, Internetinternet, Kinderchildren, Lernenlearning, WWW (World Wide Web)World Wide Web

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digital Immigrants, Schule, Twitter

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokaliKids: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 625 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
iKidsD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.