/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

HDI2010

Tagungsband der 4. Fachtagung zur »Hochschuldidaktik Informatik«
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Reinhard KeilJohannes MagenheimMit der 4. Tagung zur Hochschuldidaktik Informatik wird eine Reihe fortgesetzt, die ihren Anfang 1998 in Stuttgart unter der Überschrift „Informatik und Ausbildung“ genommen hat. Seither dienen diese Tagungen den Lehrenden im Bereich der Hochschulinformatik als Forum der Information und des Diskurses über aktuelle didaktische und bil- dungspolitische Entwicklungen im Bereich der Informatikausbildung. Aktuell zählen dazu insbesondere Fragen der Bildungsrelevanz informatischer Inhalte und der Herausforderung durch eine stärkere Kompetenzorientierung in der Informatik.
Die eingereichten Beiträge zur HDI 2010 in Paderborn veranschaulichen unterschiedliche Bemühungen, sich mit relevanten Problemen der Informatikdidaktik an Hochschulen in Deutschland (und z.T. auch im Ausland) auseinanderzusetzen. Aus der Breite des Spektrums der Einreichungen ergaben sich zugleich Probleme bei der Begutachtung. Letztlich konnten von den zahlreichen Einreichungen drei die Gutachter so überzeugen, dass sie uneingeschränkt in ihrer Langfassung akzeptiert wurden. Neun weitere Einreichungen waren trotz Kritik überwiegend positiv begutachtet worden, so dass wir diese als Kurzfassung bzw. Diskussionspapier in die Tagung aufgenommen haben.
Darüber hinaus konnten wir drei Personen gewinnen, die in eingeladenen Vorträgen ihre Sicht der hochschuldidaktischen Entwicklungen der letzten Jahre auf der Tagung darstel- len. Dies sind in der Reihenfolge ihres Auftretens Arno Rolf (Universität Hamburg), der sich in seinem Beitrag mit dem Titel „Themengärten der Informatik-Ausbildung“ mit der Frage beschäftigt, wie man der Überforderung durch die Datenflut Herr werden kann. Uwe Kastens (Universität Paderborn) setzt sich in seinem Vortrag kritisch mit dem ‚Deutschen Qualifikationsrahmen’ auseinander und Wilfried Hauenschild (Universität Paderborn) analysiert das Verhältnis von Allgemeiner Hochschuldidaktik und Fach- Hochschuldidaktik. Zum Vortrag von A. Rolf liegt ein Manuskript vor, mit dem wir diesen Band auch beginnen. Ansonsten ist dieser Tagungsband den aktuellen eingereichten Forschungsarbeiten zur Hochschuldidaktik der Informatik vorbehalten.
Der besondere Dank der Herausgeber dieses Tagungsbandes gilt dem Programmkomitee für die Begutachtung der Beiträge sowie den vielen hier nicht genannten Helfern für den Einsatz bei der Vorbereitung der Tagung und von anderen Aktivitäten in deren Umfeld.
Von Dieter Engbring, Reinhard Keil, Johannes Magenheim, Harald Selke im Konferenz-Band HDI2010 (2010)

iconDieser Konferenz-Band erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Hochschulehigher education institution, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW HDI 2010: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 3333 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieser Konferenz-Band

Beat hat Dieser Konferenz-Band während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieser Konferenz-Band 13
Verweise von diesem Konferenz-Band 6
Webzugriffe auf Dieser Konferenz-Band 63242211312422535212711425337333233122531112222
20132014201520162017