/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Linux in der Schule

Karl Sarnow ,
Linux in der Schule
Diese Seite wurde seit 14 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Bereits an vielen Schulen wird Linux eingesetzt. In vielen Fällen ist es aber oft nur der Server des Schulnetzes, der klaglos unter Linux seinen Dienst tut.
Linux bietet in der Schule aber noch eine Vielzahl weiterer Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten.
Linux stammt aus der Unix-Welt und ist von vornherein als Betriebssystem für vernetzte Rechner mit einer Vielzahl von Benutzern ausgelegt. Es ist für Server-, Router-, Firewall- und Desktop-Einsatz standardmäßig vorgesehen. Zusätzlich bringt Linux von Hause aus die Tools für die Internetanbindung und den Aufbau eines Intranets mit: WWW-Server, Proxy, Mail- und Newsserver. Da Linux sogenannte freie Software ist, kann ein gesamtes Schulnetz mit Linux sehr kostengünstig aufgebaut werden.
Im ersten Teil dieses Buches beschreibt der Autor den Aufbau eines Schulnetzes unter Linux. In leichtverständlicher Sprache erfährt man Schritt für Schritt, wie man von einer Insellösung bis hin zu einem komplett unter Linux laufenden Schulnetz gelangt und auf Servern und Clients die unterschiedlichen Netzdienste einrichtet.
Für das Betriebssystem Linux gibt es aber auch eine Vielzahl von Anwendungsprogrammen, von denen die Meisten ebenfalls frei sind. Von anderen Betriebssystemen her bekannte Lizenzprobleme spielen bei der Nutzung freier Software keine Rolle.
Wie man nun in einem Schulnetz Anwendungssoftware und Unterrichtsmaterialien unter Linux effektiv einsetzt, beschreibt der Autor im zweiten Teil des Buches. Zuerst stellt er allgemeine Arbeitssoftware vor, auf die man bei einem Einsatz von Linux in der Schule sicher bald in keinem Fach mehr verzichten möchte. Im Anschluß daran werden viele nützliche Anwendungsprogramme und Unterrichtsmaterialien aus den Bereichen Naturwissenschaften, Internet und Multimedia im Detail anhand von praxisnahen Beispielen vorgestellt.
Linux kann noch viel mehr, als sein Einsatz in der Schule bisher oft vermuten ließ, und das oft kostengünstiger als andere Betriebssysteme. Mit diesem Buch gelingen die ersten Schritten in die neue Linux-Welt, und man findet eine Fülle von Anregungen für den effektiven Einsatz moderner Informationstechnik bei der Unterrichtsgestaltung.
Die beiliegenden CD-ROMs enthalten eine Evaluations-Version von SuSE Linux sowie über 380 MB Unterrichtsmaterialien und nützliche Tools.
Von Klappentext im Buch Linux in der Schule (2000)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Linux, Linux in der Schule, Schuleschool

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Linux in der SchuleD--13934678211SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Nach Abschluss seiner Dissertation hat Beat Dieses Buch nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 124
Verweise von diesem Buch 21
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017