/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Texte

Big Data im Informatikunterricht

Motivation und Umsetzung
Publikationsdatum:
Zu finden in: Informatik allgemeinbildend begreifen (Seite 125 bis 134), 2015    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 10 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das Sammeln und Auswerten von Daten ist heute allgegenwärtig: In vielen Bereichen des täglichen Lebens nimmt die Bedeutung von Daten und datenbezogenen Anwendungen immer mehr zu, z. B. bei der Nutzung sozialer Medien oder bei der Verwaltung großer Mengen an eigenen Daten. Während Daten früher hauptsächlich konsumiert wurden, wird heute auch jeder zum Produzenten immer umfangreicherer Datenmengen. Dabei werden immer größere und vielfältigere Datenmengen verwaltet und verarbeitet. Im Informatikunterricht wird Big Data jedoch bisher kaum thematisiert: Die fachlichen Grundlagen dafür scheinen auf den ersten Blick zu komplex und kaum auf schulischem Niveau verständlich zu sein. In diesem Beitrag werden daher zuerst die wesentlichen Entwicklungen vorgestellt, die sich derzeit im Datenmanagement ereignen, sowie die sich dadurch ergebenden fachlichen Herausforderungen. Um zu demonstrieren, dass solche fachliche Innovationen oft grundlegende Konzepte enthalten, die im Informatikunterricht thematisiert werden können, wird anhand von zwei Unterrichtsszenarien aus diesem Themenbereich exemplarisch vorgestellt, wie Informatik es mittels moderner Ansätze zur Datenverarbeitung ermöglicht, Big Data beherrschbar zu machen.
Von Ralf Romeike im Konferenz-Band Informatik allgemeinbildend begreifen im Text Big Data im Informatikunterricht (2015)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Andreas Grillenberger, Ralf Romeike, Andreas Schwill

Begriffe
KB IB clear
big databig data, Datendata, Datenbankdatabase, Datenschutz, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Kausalitätcausality, Korrelation, Visualisierungvisualization
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2014WiPSCE 2014 (Carsten Schulte, Michael E. Caspersen, Judith Gal-Ezer) 1, 4, 4, 4, 3, 6, 4, 4, 13, 4, 9, 4262314363
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993    Fundamentale Ideen der Informatik (Andreas Schwill) 14, 7, 12, 12, 13, 15, 14, 17, 25, 12, 17, 165949165166
2014    A comparison of the field data management and its representation in secondary CS curricula (Andreas Grillenberger, Ralf Romeike) 4, 5, 1, 1, 1, 6, 6, 5, 3, 9, 1, 15101135

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Informatik-Didaktik

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Big Data im Informatikunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 135 kByte; WWW: Link OK 2019-08-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.