/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Job Future Future Jobs

Wie wir von der neuen Arbeitswelt profitieren
Lynda Gratton ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ich bin zutiefst überzeugt, dass das Ausmaß der Veränderungen, die wir in diesem Jahrzehnt durchlaufen, viele der als gesichert erscheinenden Annahmen darüber, was wir für künftigen beruflichen Erfolg benötigen, infrage stellen werden. Es wäre vermessen und gefährlich, vor den augenblicklichen Veränderungen die Augen zu verschließen. Es wäre naiv zu glauben, dass das, was gestern funktioniert hat, auch morgen noch funktioniert. Damit würden wir unsere eigene Zukunft und die der uns Anvertrauten gefährden. Die Zukunft der Arbeit vorherzusagen und die Weichen für ein Arbeitsleben zu stellen, das Erfüllung und Nutzen bringt, gehört zum Kostbarsten, das Sie sich selbst und den Ihnen wichtigen Menschen gönnen können. Machen Sie sich dazu bald Ihre Gedanken.
Von Lynda Gratton im Buch Job Future Future Jobs (2011)
Wir alle entscheiden uns wohl lieber für die Gestaltete als für die Vorgezeichnete Zukunft. Aber wie stellen wir sicher, dass wir den richtigen Weg einschlagen? Die Erkundungsfahrt, die ich unternommen habe und zu der ich Sie einlade, wird dafür sorgen, dass Sie Ihre innere Straßenkarte für die Zukunft hinterfragen. Das habe auch ich getan. Mit Straßenkarte meine ich die Grundausrichtung, die unsere bisherigen Entscheidungen und Weichenstellungen gesteuert haben. Die Frage lautet: Haben Sie die richtige Karte, und sind Sie auf dem richtigen Weg? Um dies beurteilen zu können, braucht man möglichst viele Informationen und Kenntnisse darüber, wie sich Dinge in Zukunft entwickeln werden. Mein Forschungsteam und ich haben uns mit richtigen Wegen eingehend auseinandergesetzt und werden Ihnen anhand der geschilderten Szenarien die entsprechenden Fakten vorlegen. Nach meinem Eindruck müssen wir anhand der präsentierten Alltagsabläufe, der Zahlen und Fakten sowie der Szenarien unsere Vorstellungen überprüfen und uns drei wichtige Fragen stellen:
  • Welche bahnbrechenden oder weniger bewegenden Ereignisse könnten sich auf mich und mein persönliches Umfeld stark auswirken?
  • Welche Faktoren werden mein Arbeitsleben am stärksten beeinflussen und wie könnten sie konkret aussehen?
  • Was müsste ich dann in den nächsten fünf Jahren tun, um sicherzustellen, dass ich auf dem richtigen Weg bin, um mir eine sichere berufliche Zukunft aufzubauen, vor allem angesichts der kommenden turbulenten Zeiten?
Mit diesem Buch verfolge ich ein klares Ziel. Es soll Sie dabei unterstützen, eine eigene Vision von Ihrer Zukunft zu entwickeln und einen eigenen Weg zu finden, um sich eine gesicherte berufliche Existenz aufzubauen. Dazu müssen Sie sich eingehend mit den Zahlen und Fakten zur Zukunft auseinandersetzen, die möglichen Szenarien und Alltagsabläufe durchspielen, damit Sie sehen, was für Sie von Bedeutung ist. Und Sie müssen sich bewusst machen, welche Aspekte in Ihrem persönlichen Umfeld wichtig sind, wenn Sie Ihre Chancen nutzen wollen. Danach können Sie Ihre Denkmodelle und Vorstellungen zur Zukunft unter die Lupe nehmen und nach einem Weg suchen, der Ihnen ein zukunftssicheres, sinnvolles und wertvolles Berufsleben sichert.
Von Lynda Gratton im Buch Job Future Future Jobs (2011)

iconDieses Buch erwähnt...

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalJob Future Future Jobs: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 2618 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.