/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

eLearning 2.0 an deutschen Universitäten

Bernd Kleimann
Diese Seite wurde seit 7 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Hat E-Learning 2.0 bereits in den deutschen Hochschulen Einzug gehalten, oder stellt nach wie vor E-Learning 1.1 das dominierende Paradigma mediengestützten Lehrens und Lernens dar? Auf der Basis einer Klärung dieser beiden Begriffe von E-Learning beantwortet der vorliegende Beitrag die Frage so: E-Learning 2.0 hat die deutsche Hochschullandschaft zwar inzwischen erreicht, ist aber bis dato nicht mehr als ein Nischen-Phänomen - freilich eines, das immer größere Bedeutung erlangt. Dagegen sind "traditionelle" Formen mediengestützten Unterrichts (E-Learning 1.1) aus der akademischen Welt heute nicht mehr wegzudenken, auch wenn sie - in Bezug auf ihre Anteile am Gesamtlehrangebot - meist noch nicht tief in den Regelbetrieb der Lehre eingedrungen sind.
Von Bernd Kleimann im Konferenz-Band Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (2007) im Text eLearning 2.0 an deutschen Universitäten

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
E-LearningE-Learning, PodcastPodcast, social softwaresocial software, Weblogsblogging, Wikiwiki

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 134
Verweise von diesem Konferenz-Paper 14
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
20072008200920102011201220132014201520162017