/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Finger weg von unseren Daten!

Wie wir entmündigt und ausgenommen werden
Jan Philipp Albrecht ,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Unbemerkt werden sie uns aus der Tasche gezogen: die persönlichsten Informationen über uns selbst. Mit den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Datenverarbeitung werden wir nicht nur zum gläsernen Menschen – wir werden ausgebeutet und entmündigt. EU-Datenschutzexperte Jan Philipp Albrecht klärt auf über die Missstände beim Datenschutz, welche Politik uns schützen kann und worauf wir achten sollen.
Von Klappentext im Buch Finger weg von unseren Daten! (2014)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Datendata, Datenschutz, Effizienz, EuropaEurope, Gesellschaftsociety, Gesetzelaws, Informationinformation, Innovationinnovation, Mensch, Mobiltelefonmobile phone, Politikpolitics, Privatsphäreprivacy, Twitter, Unternehmencompany

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalFinger weg von unseren Daten!: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 523 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Finger weg von unseren Daten!D--03426786877SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 15
Webzugriffe auf Dieses Buch 15421433135314219222331211214422124
2014201520162017