/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Zur Strukturgenese von und Kommunikation in Innovationsnetzwerken

Axel Müller ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The thesis contains two emphases: first the structure genesis model of formally structured innovation networks, and second the analysis of interorganizational information exchange processes in such social systems. The structure genesis of innovation networks is after-drawn on the basis of a own complex model, with its assistance in chronological consequence the different structure levels (network, network organization, projects organization), the shaping processes (idea, partner search, constitution, realization), and their characteristics can be integrated. The organization of the precarious transition between the structure levels, the initiation of projects as well as the co-ordination of the projects and integration of the members represent the tasks of the management. Solutions could be derived by the empirical investigation with two innovation networks for the optimization of network initiation and the network operation. The concept of interorganizational-osmotic communication processes examines, how, in communicative aspects, social systems deals with intra-system organization‘s external borders. By means of a communication analysis could be after-drawn, which kinds of information (innovation-, network organization- and project organization-relevantly) with which characteristics (integrative-co-ordinative and perspective-planning) which gateways (selective channels and information broker) organization‘s external borders to penetrate. As also with the structure genesis, then a strong person bindingness is to be observed also with inter-organizational information exchange. The communicative key participants are called, extending the theory of diffusion and opinion leadership, information brokers.
Von Klappentext im Buch Zur Strukturgenese von und Kommunikation in Innovationsnetzwerken (2004)
Die Dissertation beinhaltet zwei Schwerpunkte: das Strukturgenesemodell formal strukturierter Innovationsnetzwerke, und die Analyse interorganisationaler Informationsaustauschprozesse in derartigen sozialen Systemen. Die Strukturgenese von Innovationsnetzwerken wird anhand eines eigenen komplexen Modells nachgezeichnet, mit dessen Hilfe in chronologischer Folge die unterschiedlichen Strukturebenen (Netzwerk, Netzwerkorganisation, Projektorganisationen), die strukturprägenden Prozesse (Idee, Partnersuche, Konstitution, Realisierung) und deren Eigenschaften integrativ dargestellt werden. Die Gestaltung des prekären Übergangs zwischen den Strukturebenen, die Initiierung von Projekten sowie die Koordination der Vorhaben und Integration der Mitglieder stellen die Aufgaben des Managements dar. Durch die empirische Untersuchung bei zwei Innovationsnetzwerken konnten Ansatzpunkte zur Optimierung der Netzwerkinitiierung und des Netzwerkbetriebs abgeleitet werden. Das Konzept interorganisational-osmotischer Kommunikationsprozesse untersucht, wie in sozialen Systemen mit intrasystemischen Organisationsaußengrenzen kommunikativ umgegangen wird. Mittels einer Kommunikationsanalyse konnte nachgezeichnet werden, welche Informationsarten (innovations-, netzwerkorganisations- und projektorganisationsrelevant) mit welchen Eigenschaften (integrativ-koordinativ und perspektivisch-planerisch) durch welche Einfallstore (Selektivkanäle und Information Broker) Organisationsaußengrenzen durchdringen. Wie auch bei der Strukturgenese, so ist auch beim interorganisationalen Informationsaustausch eine starke Personengebundenheit zu beobachten. Die kommunikativen Schlüsselakteure werden, die Diffusionstheorie erweiternd, als Information Broker bezeichnet.
Von Axel Müller im Buch Zur Strukturgenese von und Kommunikation in Innovationsnetzwerken (2004)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Informationinformation, Innovationinnovation, Kommunikationcommunication, Managementmanagement, Modellmodel, Netzwerknetwork, Theorietheory

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Zur Strukturgenese von und Kommunikation in Innovationsnetzwerken: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1232 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 2
Verweise von diesem Buch 8
Webzugriffe auf Dieses Buch 81031412673661523512212231321131544111412121211212113612222111233112
20102011201220132014201520162017