/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Does it «want» or «was it programmed to...»?

Kindergarten children’s explanations of an autonomous robot’s adaptive functioning
Sharona T. Levy, David Mioduser
Erstpublikation in: International Journal of Technology and Design Education volume 18, pages337–359(2008)
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

This study investigates young children’s perspectives in explaining a self-regulating mobile robot, as they learn to program its behaviors from rules. We explore their descriptions of a robot in action to determine the nature of their explanatory frameworks: psychological or technological. We have also studied the role of an adult’s intervention in their reasoning. The study was conducted individually with six kindergarten children along five sessions that included tasks, ordered by increasing difficulty. We developed and used a robotic control interface. We have found that the children employed two modes of explanation: “engineering” mode focused on the technological building blocks which make up the robot’s operation; “bridging” mode tended to combine and align two explanatory frameworks – technological and psychological. However, this was not consistent across tasks. In the easiest tasks, involving one condition–action rule, most of the children used a technological perspective. When the task became more difficult, most children shifted to a psychological perspective. Further experience in programming was associated with a shift to technological or combined explanatory frameworks. The results are discussed with respect to developmental literature on children’s explanatory frameworks, and with regard to educational implications of incorporating such learning environments in early childhood classes.
Von Sharona T. Levy, David Mioduser im Text Does it «want» or «was it programmed to...»? (2008)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Valentin Braitenberg, John Seely Brown, Allan Collins, P. Duguid, Idit Harel, Ken Kahn, Seymour Papert, Sherry Turkle, Lew Semjonowitsch Vygotsky, John Broadus Watson

Begriffe
KB IB clear
Kinderchildren, Kindergarten, Programmierenprogramming, Roboterrobot, Zone of Proximal Development
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1914 Behavior (John Broadus Watson) 8000
1962 Thought and Language (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 52200
1982 local web  Mindstorms (Seymour Papert) 15, 15, 17, 14, 28, 33, 5, 3, 6, 8, 5, 5, 62894565681
1984  local  The Second Self (Sherry Turkle) 9, 9, 9, 9, 17, 16, 1, 1, 4, 5, 5, 4, 21037526032
1984 Vehicles (Valentin Braitenberg) 5, 8, 8, 10, 10, 16, 12, 4, 3, 1, 7, 326231337
1990 Constructionism (Idit Harel, Seymour Papert) 13, 13, 9, 11, 24, 15, 1, 1, 3, 1, 2, 21186421437
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1989 local web  Situated Cognition and the Culture of Learning (John Seely Brown, Allan Collins, P. Duguid) 9, 9, 11, 10, 17, 25, 3, 1, 1, 6, 1, 4, 2691121673
1990 local web  Epistemological pluralism and the revaluation of the concrete (Sherry Turkle, Seymour Papert) 12, 12, 10, 10, 21, 16, 1, 2, 1, 4, 1, 4, 128291525
1995 local web  ToonTalk (Ken Kahn) 7600

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Does it «want» or «was it programmed to...»?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 313 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.