/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die Datenreligion

Zu finden in: Homo Deus, 2015   
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Februar 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Aus dataistischer Sicht können wir die gesamte menschliche Spezies als ein einziges Datenverarbeitungssystem betrachten, in dem die einzelnen Menschen als dessen Mikrochips fungieren. Entsprechend können wir auch die gesamte Geschichte als Prozess begreifen, welcher der Effizienzsteigerung dieses Systems dient.
Von Yuval Noah Harari im Buch Homo Deus (2015) im Text Die Datenreligion

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Howard Bloom, Charles Darwin, Kevin Kelly, Ray Kurzweil

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, big databig data, Dataismus, Datendata, Demokratiedemocracy, facebook, Google, Internetinternet, Internet der DingeInternet of Things, Kapitalismus, Kommunismus, Religionreligion, Turing-Maschineturing machine, Wirtschafteconomy
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1859  On the origin of species (Charles Darwin) 3, 3, 1, 6, 2, 2, 2, 2, 5, 1, 7, 217221717
2000   Global Brain (Howard Bloom) 2, 5, 3, 3, 2, 4, 4, 2, 1, 3, 5, 26122251
2005   The Singularity Is Near (Ray Kurzweil) 3, 3, 6, 11, 8, 4, 6, 2, 3, 2, 6, 735297218
2010   What Technology Wants (Kevin Kelly) 2, 1, 1, 1, 7, 5, 4, 2, 4, 1, 6, 21332154

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Twitter

iconTagcloud

iconZitate aus diesem Text

Wir stellen uns oft vor, die Demokratie und die freie Marktwirtschaft hätten gesiegt, weil sie «gut» waren. In Wahrheit haben sie gewonnen, weil sie das globale Datenverarbeitungssystem verbesserten.
von Yuval Noah Harari im Buch Homo Deus (2015) im Text Die Datenreligion
Aus dataistischer Sicht können wir die gesamte menschliche Spezies als ein einziges Datenverarbeitungssystem betrachten, in dem die einzelnen Menschen als dessen Mikrochips fungieren. Entsprechend können wir auch die gesamte Geschichte als Prozess begreifen, welcher der Effizienzsteigerung dieses Systems dient.
von Yuval Noah Harari im Buch Homo Deus (2015) im Text Die Datenreligion

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.