/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Computermathematik

Walter Gander ,    
Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Dieses Buch ist keine Einführung in die Programmierung, sondern setzt voraus, dass der Leser bereits eine Programmiersprache kennt. Ziel dieses Buches ist es, den Computer als faszinierendes neues Instrument im Mathematikunterricht in höheren Schulen (Mittelschulen, Ingenieurschulen und Einführungsvorlesungen an Universitäten) einzusetzen.
Algorithmen werden entwickelt und diskutiert für nichtlineare Gleichungen, Polynome, Splinefunktionen, lineare Gleichungssysteme, Matrixoperationen, numerische Integrationen und mehrfachgenaues Rechnen. Mathematische Algorithmen sind komplizierte Formeln, welche hier in Pascal dargestellt sind. Es wird gezeigt, wie ein solcher Algorithmus nach einer Variablen differenziert werden kann. Der Leser wird angeleitet, Programme selbst zu schreiben und auch bestehende Programme zu modifizieren. Das Buch enthält viele Übungsaufgaben.
Von Klappentext im Buch Computermathematik (1992)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Informatikcomputer science, Mathematikmathematics

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Computermathematik: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1926 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

D-INFK (doz.ML.92.3 a )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
ComputermathematikD--219923764327650SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 12
Webzugriffe auf Dieses Buch 5121221151216153172251211222111113111115111211114121211112
200920102011201220132014201520162017