/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

From Paper to Pixel

The Promise and Challenges of Digital Textbooks for K-12 Schools
Marcia Mardis, Nancy Everhart
Erstpublikation in: Educational Media and Technology Yearbook Volume 37, 2013, pp 93-118
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The textbook is the single most defining source of content in US public schools. In the current economic climate, however, school administrators are looking for ways to control rising textbook expenditures by shifting to digital textbooks. In this chapter, we explore a range of digital textbook formats and applications and weigh their potential benefits and pitfalls. Florida, the first state to pass a mandatory digital textbook law, provides a context in which to examine many of these factors. We conclude with recommendations for school administrators and educators, with particular attention to the leadership role the school librarian can play in digital textbook implementation, management, and innovation.
Von Marcia Mardis, Nancy Everhart im Text From Paper to Pixel (2013)

iconDieses Kapitel erwähnt...


Fragen
KB IB clear
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?

Begriffe
KB IB clear
Buchbook, ContentContent, Digitalisierung, Kontextcontext, Schulbuchschoolbook, Schuleschool

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW From Paper to Pixel: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 384 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 8
Webzugriffe auf dieses Kapitel 9811421111131311142211221111221211111212112
20132014201520162017