/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Und der ganze Rest

Was in diesem Buch noch hätte stehen sollen
Zu finden in: Internet - Segen oder Fluch, 2012    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Kathrin PassigSascha LoboAm Ende steht ein Nachwort, in dem wir die ungeborenen Kapitel dieses Buchs betrauern.
Von Kathrin Passig, Sascha Lobo im Buch Internet - Segen oder Fluch (2012) im Text Einleitung auf Seite 13
Kathrin PassigSascha LoboParkinsons Gesetz besagt, dass Arbeit sich so lange ausdehnt, bis sie die verfügbare Zeit ausfüllt. Mit Buchideen und Platz verhält es sich ähnlich: Man schreibt ein Konzept für den Verlag und erfindet für dieses Konzept eine plausibel klingende Seitenzahl, beispielsweise «300 Seiten», obwohl die Idee zu diesem Zeitpunkt noch auf fünf Seiten passt. Beim Schreiben dehnt sich der Inhalt wie der Hirsebrei im Märchen erst auf die vorgesehenen Seiten aus und quillt dann über. Der Welt fehlt ein Lobo-Passig-Gesetz, das wir hiermit nachreichen. Es lautet: Kaum hat man ein Drittel dessen niedergeschrieben, was eigentlich dringend zum Thema gesagt werden müsste, ist das Buch voll. Da Leser nach aktuellem Forschungsstand nur dann 1000-seitige Bücher lesen wollen, wenn Drachen und Zauberer darin vorkommen, müssen wir uns mit dem Vorhandenen arrangieren. Aber wir wollen die ungeborenen Kapitel dieses Buchs wenigstens erwähnen, damit niemand glaubt, alles bislang nicht Erwähnte sei auch nur einigermaßen unstrittig.
Von Kathrin Passig, Sascha Lobo im Buch Internet - Segen oder Fluch (2012) im Text Und der ganze Rest auf Seite 298

iconDieser Text erwähnt...

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalUnd der ganze Rest: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 58 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 2
Verweise von diesem Text 1511
Webzugriffe auf diesen Text 481111411111123112142131124131232111221124
201220132014201520162017